Eneko Llanos spielt diesen Sonntag den "Ironman" von Arizona

Der viktorianische Triathlet Eneko Llanos er hofft, in "guter Verfassung" zum Test des "Ironman" -Langstrecken-Triathlons - in Arizona, USA, anzukommen, der am kommenden Sonntag stattfinden wird.

Der Vitorianer hat die Saison 2011 mit der Anwesenheit in einem Rennen verlängert, das im Prinzip nicht in seinen Plänen war, nachdem er beim Ironman in Hawaii und bei der XTerra-Weltmeisterschaft teilgenommen hatte.

Seine Nähe zu den Vereinigten Staaten ermutigte ihn, diesen letzten Ironman der Saison 2011 zu spielen, um "den schlechten Geschmack im Mund zu beenden", den er aufgrund von Magenproblemen verlassen musste, erklärte er Efe.

Llanos hat zugegeben, dass es ihm schwer fällt, das Ende der Kampagne 2011 zu erreichen, die sich für ihn als "lang" erweist, und dass er "abschließen und nach Hause gehen möchte". Trotz alledem räumt der Triathlet immer noch ein, "Kraft und Lust auf diese letzte Herausforderung des Jahres" zu haben.

Die Vorbereitung auf den Test in Arizona war aufgrund der Trainingseinheiten in den letzten zwei Wochen "schwierig", aber in den verbleibenden Tagen bis zur Feier des Tests am Sonntag beschränkt sie sich auf die Wartung und "Abstimmung des Körpers, der bereit ist, anzukommen" die besten Bedingungen “, schloss er.

Quelle: .adn.es

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen