Eneko Llanos schließt die Saison beim Arizona Ironman

Triathletin Eneko Llanos Er bestreitet heute Sonntag in den USA den Ironman of Arizona, einen Test, der seine Wettkampfsaison 2011 beenden wird.

Nach dem dritten Platz bei der XTerra-Weltmeisterschaft in Hawaii hat sich Llanos entschlossen, an diesem Event teilzunehmen, um das Jahr mit einem guten Geschmack im Mund zu beenden und den letzten Saisonsieg anzustreben.

Eneko komme in "guter" Form zu diesem Rennen, sagte er zu Efe, nach einer "harten Vorbereitung" in den letzten Wochen, um seinen Körper vorzubereiten und unter den besten Bedingungen anzukommen.

Der Vitorianer will das Jahr mit einem Sieg beenden und nach der langen amerikanischen Saison mit der Weltmeisterschaft in Kona, Maui und jetzt dem Ironman und Arizona nach Hause zurückkehren, um sich auszuruhen.

"Ich hoffe, das Jahr mit einem guten Geschmack im Mund zu beenden und mit Kraft und Lust nach Hause zurückzukehren, um die Herausforderungen von 2012 zu meistern", wollte der Vitorianer.

Das Rennen wird auch dazu dienen, Punkte zu sammeln, um 2012 wieder am Hawaii Ironman teilnehmen zu können, da das Rennen in Arizona das Ticket für das Rennen gewinnt, bei dem das Ziel von Eneko Llanos in jeder Saison im Mittelpunkt steht.

In dem Test, der in der Stadt Tempe stattfinden wird, wird Eneko Rivalen wie Dick Bockel, Martin Jensen, Jordan Rapp oder Markus Ressler haben.

Es wird auch eine spanische Vertretung wie Nicholas Ward geben, die auch viele Möglichkeiten hat, in die Top 10 zu kommen.

Quelle: abc.es

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen