Emilio Martín kehrt zurück, um mit einem Sieg zu konkurrieren

Emilio hat an den 3.000 von Antequera teilgenommen

Das Huelva-Duathlet Emilio Martín Er hat wieder eine Nummer gesetzt und es bestmöglich gemacht, um einen Sieg zu erringen.

Obwohl ist sich bewusst, dass er nicht in seiner besten Form istWenn Sie zu Beginn der Saison gewinnen, erhalten Sie mit Sicherheit eine Extraportion Moral, um weiter zu trainieren.

Der Doppel-Duathlon-Weltmeister Er hatte seit der Europameisterschaft in Punta Umbría keine Nummer mehr getragen

Emilio hat an den 3.000 teilgenommen Kontrolle der Andalusischen Föderation auf der überdachten Strecke in Antequera (Málaga).

Sie haben den Test mit einem gewonnen Zeit von 8: 45.48, 5 Sekunden von der Marke entfernt bleiben, die er sich zum Ziel gesetzt hatte.

In seinen sozialen Netzwerken kommentierte er vor dem Wettbewerb

„Ich ziehe wieder ein Lätzchen an. Wenn ich mich nicht irre (was möglich ist), nein loder ich mache es am 7. März 2020 vom Europäer von Punta Umbría.

Ich bin nicht in Form, ich habe kein Gewicht, aber ich brauche Dinge, die mich kurzfristig motivieren, und da es für mich kein Problem ist, so zu konkurrieren, sind wir hier

Mit dem ersten Ziel, 8'40 ”zu verlieren, und dem zweiten, den Wunsch zu steigern, weiter hart zu trainieren.»

Dies ist die Klassifikation, die Emilio auf seinem Instagram veröffentlicht hat

Emilio Martín kehrt zurück, um mit einem Sieg zu konkurrieren

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben