Triathlon Nachrichten

Emilio Martín wird in Cali (Kolumbien) seinen zweiten Weltmeistertitel in Folge anstreben

Emilio Martín Ich werde an diesem Samstag (9: 00 Ortszeit, sieben weitere Stunden in Spanien) nachsehen, um den Triumph des letzten Jahres zu bestätigen und seinen zweiten Titel in Folge zu erhalten Duathlon-Weltmeister. Nur vier Duathleten haben es bisher geschafft, den Twist der Welt zu wiederholen.

 

 

Der Huelva ist der Hauptliebling von einem Test, in dem, zusätzlich, ein anderer Spanier wie Roger Roca (Vor Martins Regenbogentrikot). Die "Navy" wird vom Sevillian vervollständigt Sergio Lorenzo, welche gute Leistung auch im letzten Jahr in die Top Ten führte. Die Hauptbedrohungen für unsere Leute kommen vom Belgier Antoine Duvivier und aus Französisch Benoit Nicolas, zweite und dritte jeweils in Nancy.

 

Der aktuelle Champion der Welt der Spezialität kommt in dieser Saison die Triumphe in den Duathlons von Sevilla, Gernika, Punta Umbría und der Meisterschaft von Spanien in Pontevedra (Austragungsort nächstes Jahr der Fußballweltmeisterschaft), um zu demonstrieren, dass die Vorbereitungen für die Wiedervalidierung des WM-Titels auf dem richtigen Weg sind: "Meine Empfindungen sind sehr gut und die Trainingseinheiten sind sehr gut gelaufen. Es ist normal, in diesem Jahr den Druck zu haben, der aktuelle Champion zu sein, und obwohl ich nicht mit der Verlängerung des Titels obsessieren will, wenn ich einhundert Prozent gebe, wird das Ergebnis positiv sein".

 

Emilio Martín ist seit fast einer Woche in Kolumbien und passt sich dem Zeitplan und den Bedingungen an (Cali ist 900 Höhenmeter) und die Temperatur eines Rennens, das sehr früh beginnt, um neun Uhr morgens (vier Uhr nachmittags in Spanien). Es wird viel Feuchtigkeit erwartet, obwohl, wie der amtierende Weltmeister weiß, "ich an die Bedingungen gewöhnt bin, die ich in der Nähe von zu Hause in der Küstenstadt Punta Umbría in Huelva gewohnt bin".

 

Der Test (enthalten im Programm des 2013 Weltspiele) besteht aus einem ersten Teil des Rennens zu Fuß (10 km), 40 Kilometer Fahrrad und schließlich anderen 5 km Laufen: "Die Kreisläufe sind nicht sehr komplex, aber die erwartete Kälte und die Möglichkeit von Regen können das Endergebnis beeinflussen. Ich hoffe, das schadet mir nicht und ich kann 100% ohne Probleme geben".

 

Das männliche Elite-Rennen wird am Samstag 27 bei 9h00 sein (16h00 in Spanien. Alle Informationen und Updates können über die Website der Cali'13 World Games verfolgt werden:

http://worldgames2013.com.co/disciplinas/invitacionales/duatlon

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben