Der Sierra Nevada Triathlon übertrifft den registrierten 500

Am Sonntag, den 7.30. Juli, um 24 Uhr morgens, werden mehr als 500 Triathleten in die Gewässer des Canales-Stausees springen, um über das Schwimmereignis der Ironmad Sierra Nevada zu berichten, den ersten nationalen Langstrecken-Triathlon mit einem High-End und laut einem der meisten herausragende Teilnehmer, der Olympier in Athen 2004 Xavi Llobet, "wahrscheinlich der härteste der Welt aufgrund seiner Route und Höhe".

Die Organisation des Sportereignisses, bei dem Cetursa Sierra Nevada mit anderen Sponsoren zusammenarbeitet, hat zwei Routen festgelegt: die schwierigste mit Entfernungen, die die üblichen eines offiziellen Triathlons verdoppeln, und eine kürzere, die zur Verlängerung eines olympischen Triathlons passt.

So müssen die Teilnehmer im Canales-Stausee 2,5 Kilometer schwimmen (1,5 Kilometer in der Kurzfassung). Danach werden sie 900 Meter Übergang fahren, bis sie die Boxen erreichen, in denen sich die Fahrräder befinden.

Der Radabschnitt hat eine fast 90 Kilometer lange Strecke, ähnlich der der Sierra Nevada Límite, einschließlich der beiden wichtigsten Gebirgspässe, dem Alto de Monachil (Purche) und dem Hotel del Duque. Die Kurzfassung von etwa 40 Kilometern umfasst den Alto de Monachil, nicht jedoch den des Duque. Beide Routen haben die Ziellinie auf der Plaza de Andalucía in Pradollano.

Dort parken die Teilnehmer ihre Fahrräder und ziehen ihre Schuhe an, um die Pradollano-Urbanisierung durch die innere Straße zu besteigen.

Die längste Strecke mit 21 Kilometern Länge führt über die Strecken Hoya de la Mora, Virgen de las Nieves, Borreguiles, Visera-Radiotelescopio und Borreguiles und verläuft im Zickzack die Strecken um El Río hinunter, bis Sie von Andalusien zum Platz zurückkehren Das Ziel ist. Die kurze Route schließt mehrere Abschnitte der langen aus, einschließlich des Aufstiegs zum Radioteleskop, um insgesamt 10 Kilometer zu bleiben.

Ein paar 6 STUNDEN

Die Organisatoren schätzen, dass die ersten Triathleten, die das Ziel der Plaza de Andalucía erreichen, weniger als 6 Stunden auf der längsten Strecke verbringen werden.

Für Samstag haben die im Bahnhof geöffneten Hotels eine hohe Auslastung, wie das Trevenque Aparthotel, in dem alle Zimmer belegt sind.

Laut der Geschäftsführerin von Cetursa Sierra Nevada, María José López, erfreut sich diese Art von Veranstaltung trotz ihrer "außergewöhnlichen Härte" einer zunehmenden Teilnehmerzahl und ist ein klares Beispiel für die Verbindung zwischen einer Sportveranstaltung und der Förderung eines Reiseziels. “ .

"Die Sierra Nevada Límite, der Radfahrer al Veleta oder das Kilometer Vertical Mountain Race sind klare Beispiele für diesen Trend und das Engagement der Sierra Nevada für Sommersportveranstaltungen", fügte López hinzu.

Stunden

Abfahrtszeit: 07: 30 h

Ort: Stadt Canales

Ankunft auf der kurzen Strecke am Plaza Andalucia: 10: 30 h

Preisverleihung: 13: 00 h

Ankunft auf der langen Route in Plaza Andalucia: 12: 00 h

Preisverleihung: 16: 00 h

Mehr Informationen: granadasierranevadatriathlon.com

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz