Der Portugiese Pedro Gomes schließt sich den Elite-Triathleten an, die im ICAN Valladolid 2012 sein werden

Der Gewinner der letzten Ausgabe von ICAN Marbella hat beschlossen, sich der Reihe großartiger Triathleten anzuschließen, die am 2012. Juli am ersten Abenteuer von ICAN Valladolid 7 teilnehmen werden. Der portugiesische Athlet zeigte bereits am 15. April in Andalusien seine großartige Form und bekräftigte dort seinen Wunsch, am Valladolid-Wettbewerb teilnehmen zu können.

Ein in dieser Woche in Erfüllung gegangener Wunsch, mit dem sich der portugiesische Langstrecken-Rekordhalter mit anderen großen Triathleten, insbesondere dem spanischen, messen kann Eneko Llanos, vor der Weltmeisterschaft in Vitoria. Tatsächlich hat der portugiesische Triathlet die Ehre, der Athlet seines Landes zu sein, der einen Ironman in kürzerer Zeit absolviert hat. Es war 2010 in Florida mit einer Zeit von 8 Stunden, 19 Minuten und 26 Sekunden. Und dass Pedro Gomes mit dem Triathlon begann, als er bereits 15 Jahre alt war.

Pedro Gomes wurde 1983 im Nachbarland geboren, mit einer Körpergröße von 1,72 und einem Gewicht von nur 62 Kilo, das sich durch seine Regelmäßigkeit in den drei Disziplinen (Schwimmen, Radfahren und Laufen) auszeichnet, wobei er in den letzten beiden Disziplinen seine Stärken ausschöpft sein volles Potenzial.

Auf diese Weise wächst die Zahl der großartigen Triathleten, die sich am Ufer der Pisuerga treffen werden, in einer ersten Ausgabe weiter, die die Anmeldequote erhöht und in den kommenden Wochen das Schild „Keine Tickets“ anbringen soll.

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen