Der olympische Schwimmer Sun Yang sanktionierte 8 Jahre wegen Zerstörung einer Probe in einer Dopingkontrolle.

Die TAS sanktioniert Sun Yang für acht Jahre wegen Verstoßes gegen Anti-Doping-Vorschriften

Wie berichtet die vorderste FrontDas Schiedsgericht für Sport (CAS) hat den chinesischen Schwimmer diesen Freitag sanktioniert Sonne Yang, dreimaliger Olympiasieger und 11 Weltmeisterschaften, mit acht Jahre außer Konkurrenz

Diese Strafe ist das Ergebnis von Zerstörung einer Blutprobe in einer Dopingkontrolle im Jahr 2018 aufgenommen.

Die Strafe gilt ab heute.

Die Sanktion gegen Sun, 28, ist ab heute wirksam, teilte die TAS mit die höchstmögliche Strafe bei Rücksichtnahme, da der chinesische Schwimmer 2014 drei Monate von den Pools entfernt war, um positiv auf Trimetazidin zu testen.

Yang zerschmetterte seine Blutprobe bei einem Überraschungscheck im Jahr 2018

Der Bericht des Anti-Doping-Komitees der International Swimming Federation (FINA) hatte dies bestätigt Der Schwimmer hatte im September 2018 seine eigene Blutprobe zerschmettert Mit einem Hammer in einer Überraschungskontrolle.

Sun wurde zunächst freigesprochenDie Welt-Anti-Doping-Agentur (AMA) legte jedoch Berufung beim Schweizer Bundesgericht ein.

Sun Yang wird darum bitten, dass die Aussetzung erst wirksam wird, wenn eine feste Entscheidung vorliegt

Der chinesische Schwimmer kann beim TAS Berufung einlegen in was ist die härteste Strafe für einen Schwimmer.

Sie werden verlangen, dass Ihre Suspendierung erst ausgeführt wird, wenn eine feste Entscheidung vorliegt. Während Sie auf die Entscheidung warten, Yang hat sich auf die Olympischen Spiele in Tokio vorbereitet nächsten Sommer

Sun ist einer der beliebtesten Sportler in China.

Der chinesische Athlet hat die Hauptrolle gespielt zahlreiche Kontroversen und Zusammenstöße mit Schwimmern aus anderen Ländern, die ihn häufig beschuldigt haben, Dopingsubstanzen verwendet zu haben.

Der letzte Wettbewerb, an dem er teilnahm, war der Gwangju-Weltcup in Südkorea im vergangenen Sommer.

Zuvor nahm er in Peking 2008, London 2012 und Rio 2016 an zwei Gold-, zwei Silber- und einer Bronzemedaille teil. Außerdem hält er den Weltrekord der 1500 frei.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz