Der Barcelona-Marathon läuft noch

Die Organisation hat alle Korredos informiert, die noch daran arbeiten, den Marathon zum Erfolg zu führen.

Angesichts der Vielzahl von Fragen zur Feier des nächsten Barcelona-Marathons hat die Organisation sichergestellt, dass der Test normal fortgesetzt wird

Der Test soll am kommenden Sonntag, dem 15. März, stattfinden, trotz der verschiedenen Absagen, unter denen andere Sportveranstaltungen aufgrund der Prüfung leiden Coronavirus.

Italien ist das am stärksten betroffene Land

Italien ist das am stärksten vom Coronavirus betroffene Land in Europa. Gestern haben wir erfahren, dass das Marathon von Rom plus 3 klassische FahrradtestsZusätzlich zu den Fußball- und Basketball-Ligaspielen, die hinter verschlossenen Türen ausgetragen werden.

Letzte Woche war auch die betroffen Pariser Halbmarathon, vor seiner Feier abzusagen.

In Spanien werden bereits Maßnahmen ergriffen

Gestern ist der erste in Spanien suspendiert Duathlon Aus Angst vor Ansteckung war es ein Schulduathlon, der dieses Wochenende in Madrid stattfinden sollte.

Das IOC treibt die Tokyo Games voran

Im Moment werden die Tokyo Games auch in der fortgesetzt geplante Termine, wie vor einigen Tagen vom Internationalen Olympischen Komitee berichtet.

Der Barcelona-Marathon geht weiter.

Viele Gerüchte kursieren und gestern haben wir erfahren, dass wichtige Unternehmen bereits bestätigt haben, dass sie nicht in der Marathon Expo Zone sein werden, um eine Ansteckung zu vermeiden.

All dies hat die Organisation gezwungen, die Läufer darüber zu informieren, dass der Test noch andauert und die entsprechenden Hygienemaßnahmen ergriffen werden.

"Wir arbeiten weiter daran, den Marathon wieder zu einem großen Erfolg zu machen", kommentierten sie.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben