ICAN Mallorca wird am Samstag mehr als 500-Athleten in Platja de Palma treffen

Mehr als fünfhundert Athleten treffen sich am kommenden Samstag in Platja de Palma, wo der ICAN Mallorca 2011 stattfindet, ein Triathlontest in der olympischen Distanz, der seine zweite Ausgabe feiert und gestern im Hotel Iberostar Royal Cupido präsentiert wurde.

ICAN Mallorca wird zwei Wettbewerbe ausrichten, den Full ICAN und den Half. Die Athleten müssen die drei Segmente absolvieren, die im Full ICAN aus 3 Kilometern Schwimmen, 8 Kilometern Radfahren (zwei Runden auf einer 180 Kilometer langen Strecke) und 90 Kilometern Laufen (Marathon) bestehen.
Für seine Pastete beträgt die Hälfte 1'9 Kilometer Schwimmen, 90 Radfahren und 21 Laufen (Halbmarathon).

Der Gewinner des absoluten Tests erhält 2.000 Euro als Preis, während der Preis für den Zweitplatzierten 1.500 beträgt. Die in jedem Segment am besten klassifizierten werden ebenfalls mit 500 Euro ausgezeichnet.

Vertreter der balearischen Regierung, des Stadtrats von Palma, von Unicef, Corte Inglés, der Balearic Triathlon Federation und der Organisation waren anwesend, zusammen mit außergewöhnlichen Gästen wie dem baskischen Triathleten Eneko Llanos - Gewinner dieses Rennens im letzten Jahr - oder dem paralympischen Schwimmer Xavi Torres und der ehemalige olympische Radfahrer Joan Llaneras. Die beiden Athleten werden im Rahmen des Unicef-Solidaritätsteams an der Veranstaltung teilnehmen.

"ICAN ist mehr als nur eine Triathlon-Veranstaltung, sowohl in Bezug auf die Behandlung von Sportlern als auch auf die Anzahl paralleler Aktivitäten", erklärte Sunil Bhardwaj von der Organisation der Veranstaltung.

Quelle: diariodemallorca.es

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben