Das Haus von Ferro erweitert Horizonte

Die 2011-Ausgabe von Home de Ferro, die für die Weltmeisterschaft des Langdistanz-Triathlons und die spanische Meisterschaft dieser Disziplin ein wichtiger Punkt bleiben wird, wird eine große Neuheit sein. Parallel zu dem Test, der im kommenden Oktober bei 30 stattfinden soll, wird ein weiterer Test mit dem Namen Ferro's Promo Home gespielt, dessen Hauptmerkmal darin besteht, dass die Entfernungen kleiner sind.

Wie es auf der offiziellen Website der beiden Sportveranstaltungen erscheint, www.homedeferro.comDie Strecken dieses Satellitenwettbewerbs bestehen aus 2 Schwimmkilometern, 80 Radfahren und 22 Laufen, wodurch 4 Schwimmen, 120 Fahrradfahren und 30 Laufen des Verbundtermins reduziert werden. "Es ist ein offener Test, der die gleichen Strecken verwendet, in denen jedoch mehr Runden gegeben werden. Dies kann über Staffel oder einzeln erfolgen ", sagte Juanjo Serra, Sprecher von Home de Ferro, dem Organisator beider Wettbewerbe.

Laut Serra besteht das Ziel darin, Triathleten ohne Föderation aufzunehmen, die nicht so lange Distanzen zurücklegen möchten wie die der World Series oder nur Amateursportler, die das Triathlon-Erlebnis ausprobieren möchten. Ein weiteres Ziel sei "die Erhöhung der Gesamtbeteiligung", erklärte der Sprecher des Heimatverbandes von Ferro.

Die Teilnehmer beider Tests laufen alle zur gleichen Zeit, obwohl zuerst das Rennen und dann das andere Rennen beginnt. Das Ferro Promo Home endet vor und nach dem Wettbewerb der Elite-Triathleten.

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen