• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Das Haus von Ferro erweitert Horizonte

Die Ausgabe 2011 von Home de Ferro, bei der es sich weiterhin um eine Wertungsveranstaltung für die Langstrecken-Triathlon-Weltmeisterschaft und die spanische Meisterschaft dieser Disziplin handeln wird, wird eine große Neuheit bereithalten. Parallel zum Test, der am 30. Oktober stattfinden wird, wird ein weiterer Test namens „Promo Home de Ferro“ stattfinden, dessen Hauptmerkmal darin besteht, dass die Distanzen kürzer sind.

Laut der offiziellen Website beider Sportveranstaltungen www.homedeferro.comDie Strecken dieses Satellitenwettbewerbs umfassen 2 Kilometer Schwimmen, 80 Kilometer Radfahren und 22 Kilometer Laufen, wodurch die 4 Kilometer Schwimmen, 120 Radfahren und 30 Laufen der Verbundveranstaltung reduziert werden. „Es handelt sich um einen offenen Test, bei dem die gleichen Strecken genutzt werden, bei dem aber mehr Runden gefahren werden.“ „Es kann in Staffeln oder einzeln durchgeführt werden“, erklärte Juanjo Serra, Sprecher von Home de Ferro, dem Organisator beider Wettbewerbe.

Laut Serra besteht das Ziel darin, Triathleten, die keinem Verband angehören, aufzunehmen, die nicht so lange Distanzen zurücklegen möchten wie die des World Series-Events, oder einfach Amateursportler, die das Triathlon-Erlebnis ausprobieren möchten. Darüber hinaus sei ein weiterer Zweck die „Erhöhung der Gesamtbeteiligung“, erklärte der Sprecher des Vereins Home de Ferro.

Die Teilnehmer beider Tests werden alle gleichzeitig laufen, wobei zuerst der eine Wettbewerb und dann der andere startet. Ferros Promo Home endet vorher und dann endet auch der Wettbewerb für Elite-Triathleten.

Button zurück nach oben