Der Great Fund La Falla eröffnet die Registrierung

Die Route verläuft entlang der Straßen der katalanischen und aragonesischen Pyrenäen

Die Gran Fondo Ribagorça Verwerfung Die unbekanntesten Häfen der Regionen des katalanischen Hochribagorça und des aragonesischen Ribagorza werden am 26. September 2020 erneut überflutet.

 Nach drei Ausgaben, markiert mit positive Kommentare von allen TeilnehmernDie Organisation des Tests hat die Herausforderung einer vollständigen Konsolidierung des Referenzfahrers in den Pyrenäen von Lleida und östlich von Aragon gekennzeichnet.

Um dies zu erreichen, hat die Organisation eine solide Beteiligung der öffentlichen Einrichtungen in der Region (Gemeinden El Pont de Suert, Vilaller, Montanuy oder Vall de Boí, Bezirksräte Alta Ribagorça und Ribagorza und Diputación de Lleida), die Zusammenarbeit des Gewebes Geschäft und vor allem die Begeisterung der fast 1.500 Radfahrer, die bereits teilgenommen haben.

 Die Tour 

Die Route Gran Fondo La Falla verläuft entlang der Straßen der katalanischen und aragonesischen Pyrenäen in den Regionen Ribagorça und Ribagorza.

Die Teilnehmer werden Landschaften und Orte genießen, die so spektakulär sind wie das Baliera-Tal, das Barravés-Tal, das Caldes de Boi Spa, der Aigüestortes-Nationalpark und das Boi-Tal. Die romanischen Kirchen wurden von Protagonisten zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt die UNESCO.

2 Auslosung

 Die Neuheiten für dieses Jahr 2020 sind: 

  • Änderung des Testtages auf den 26. September, um keine Sommerferien zu belegen
  • Es wird am Samstag statt am Sonntag abgehalten, um den Rest der Teilnehmer zu unterstützen
  • Die Abfahrtszeit ist vorverlegt - um 9 Uhr, um die Kälte der ersten Stunde des Morgens zu vermeiden
  • Chronoscalada auch für den Kurzschluss (GRAND MONTANUY AWARD)
  • Summe der beiden Zeitskalen für die Langstrecke (GRAND FONDO LA FALLA GRAND PRISE)
  • Finisher-Medaille

 Zwei Entfernungen zur Auswahl

Auch hier besteht die Möglichkeit der Einschreibung im Großer Fonds (133 km, mit 3.000 m positiv) oder in der Halbe Fonds (85 km, mit 1.700 m positiv). 

Die beiden Entfernungen umfassen wenig bekannte und schöne Anstiege wie der Alto de Bonansa, der Alto de Espés oder der Alto de la Cámara de Montanuy,.

Wer sich mit dem Gran Fondo traut, muss auch den Aufstieg zum Skigebiet Boí-Taüll (auch Zeitklettern) und zum Caldes de Boí Balenario überwinden.

Kümmert sich um alle Details

Die Organisatoren von Die Gran Fondo Ribagorça Verwerfung  kümmert sich um alle Details, um die qualitativen Aspekte des Tests weiter hervorzuheben

Unter ihnen sind die komplette Lieferungendas exklusives Trikot, die Möglichkeit, das Set mit Kleidungsstücken zu vervollständigen, die für diesen Anlass entworfen wurden, Bilder y Kostenlose Videos

Auf der anderen Seite hat das Gebiet eine gutes Angebot an Unterkünftenoder komplett, um diesem Radfahrer die Möglichkeit zu geben, a wochenende mit freunden oder familie Entdecken Sie die Umgebung des Nationalparks von Aigüestortes, die Romanik des Boi-Tals und all die fantastischen Dörfer, die sich in diesem Teil der Pyrenäen verstecken.

 Alle Informationen zum Test und zur Registrierung in: www.granfondolafalla.com

 

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz