Triathlon Nachrichten

Die Show ist in der Leeds World Series versichert

Wir werden ein Duell zwischen Mola, Noya, Alarza und den Brownlee-Brüdern sehen

Am kommenden Sonntag im Juni findet die vierte Runde der Triathlon World Series statt, diesmal in der Heimat der Brownlee Brüder, in der britischen Stadt Leeds und olympischen Distanz.

In der Abflugliste steht die Triarmada zur vollständigen, mit Mario Mola, Javier Gómez Noya, Fernando Alarza (Zweiter in der Rangliste), Vicente Hernandez y Antonio Serrat. In der Kategorie Frauen wird es uns vertreten Carolina Routier.

Wir werden ein Duell zwischen Gómez Noya und den Brownlee-Brüdern sehen

Am Start stehen die Brownlee-Brüder Jonathan und Alistair, die am vergangenen Wochenende den Titel des Triathlon-Europameisters gewonnen haben. Noya mit einem zweiten Platz in Bermuda und ein Viertel in Yokohama und nach einer erholungsphase nach dem sieg in Pontevedra wird in vollem Zustand sein, um zu versuchen, den Sieg zu erringen.

In dem sicheren Beweis, dass wir einige kämpferische Brownlee sehen werden, die im Radsportbereich versuchen werden, mit Vorteil gegenüber ihren Verfolgern an die T2 zu gelangen.

Alistair wird nach seinem dritten Sieg in diesem Rennen nach seiner Abwesenheit bei 2018 Ausschau halten.

Noya hat bestätigt, dass er an den Sprint-Tests der WTS 2019 teilnehmen wird

Der Galizier hat bestätigt, dass er sich entschlossen hat, an den Sprintdistanztests der Rennstrecke teilzunehmen, mit denen er fest darauf setzt, um das zu kämpfen, was ihm gehören würde Sechster Weltmeistertitel.

Noya hätte diese Entscheidung nicht getroffen, wenn er nicht wettbewerbsfähig ausgesehen hätte, wie er bereits bei anderen Gelegenheiten kommentiert hat.

Mario Mola auf der Suche nach neuen Empfindungen

Der mallorquinische Mario Mola die 26 mal Champion der Welt sicher, nachdem sie zwei schlechte Ergebnisse in Bermuda (29º) und Yokohama (3º) gespannt wird wieder an die Spitze zu kommen, die alles geben für den Sieg und haben Optionen zu kämpfen Holen Sie sich seinen vierten Weltmeistertitel

Mola, die letztes Jahr in Leeds Zweite war.

Fernando Alarza Zweiter der Welt

Fernando Alarza Er war Dritter in Abu Dhabi, Neunter auf Bermuda und Sechster in Yokohama, was ihn verdient hat Zweiter in der Weltrangliste mit Optionen, um Vicent Luis zu erreichen, da es nur 454-Punkte überschreitet.

Der Vize-Europameister im vergangenen Jahr und Weltbronze in 2016 belegte vor zwei Jahren den dritten Platz in diesem Test, direkt hinter den Brownlee-Brüdern.

Der Rest der Favoriten

Der Weltmarktführer Vicent Luis Er startet mit der Nummer eins im Test, wo er letztes Jahr Dritter wurde. Dieses Jahr hat er in Yokohama gewonnen und führt das Ranking mit 454 Punkten an Fernando Alarza und 636 auf dem südafrikanischen Henri Schoeman.

Es wird auch notwendig sein, die Franzosen zu berücksichtigen Dorian Coninx , Gewinner in Bermuda oder der Jugend Alex Yee Yokohama zeigte, dass der beste Teil eines Fußes Rennen (29: 58) ist das Niveau, wenn der Lauf mit den besten beginnt zu gewinnen.

Herren WTS Leeds Checkliste

Katie Zaferes für ihren vierten Saisonsieg

Der amerikanische Triathlet Katie Zaferes Dies ist in dieser Saison, in der er in allen Tests der Rennstrecke den Sieg errungen hat und der Rivale sein wird, den es in Leeds zu schlagen gilt, nicht zu bewältigen. Jessica Learthmonth, Zweiter in der Rangliste und Taylor Spivey Dritter wird auch auf dem Startponton sein, um zu versuchen, es zum ersten Mal in dieser Saison zu schlagen.

A Georgia Taylor-Brown, Nicht Standford unter anderem müssen sie auch im Kampf um das Podium berücksichtigt werden

In diesem Test haben wir nur die Anwesenheit der Spanier  Carolina Routier, das mit dem Ziel fortfährt, Punkte für die olympische Klassifikation zu addieren.

WTS Leeds-Checkliste für Frauen

Wie kann man WTS Leeds live sehen?

Der Test kann live über den Fernseher und verschiedene Online-Kanäle verfolgt werden.

Weiblicher Test:

  • Datum: 9 Juni, Sonntag
  • Ortszeit: 13: 06 PM
  • Spanische Zeit: 14: 06 PM

Männlicher Test

  • Datum: 9 Juni, Sonntag
  • Ortszeit: 15:51 PM
  • Spanische Zeit: 16: 51 PM

Direkt:

Im Fernsehen

Mit dem Web:

Die Show ist in der Leeds World Series versichert

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen