Doppel von Mario Mola und Fernando Alarza in der World Series of Yokohama

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news / welt-serie-yokohama-cycling.JPG» width = »300" height = »150"}

Spektakuläres Konzert der Spanier mit einem spektakulären Comeback von Alarza im Rennen zu Fuß die beste Zeit zu bekommen. Jonathan Brownlee stürzt in einen Zaun und verliert alle Siegoptionen

Nach dem Sieg von Flora Duffy Bei den Damen verwandelt es die Jungen, die am Morgen Spanisch Zeit zum 6 nahmen kam. An der Startlinie erschien es wieder Jonathan Brownlee in der World Series während Javier Gómez Noya, Leiter der Strecke in dieser Saison, kam nach bestandener Prüfung auf die Probe Mundinfektion in dieser Woche.

Der erste, der aus dem Wasser stieg, war Jonathan Brownlee, gefolgt von Alois Knabl und Tayler Reid, gefolgt von Vicente Hernández und Javier Gómez Noya mit 10 Sekunden. Fernando Alarza a 21 und Mario Mola 28 Sekunden hinter den Briten.

In den 40 Kilometern Radfahren, konnten wir sehen, waren eine spannende Branche mit einigen kleineren Angriffen zu Beginn des Brownlee Bereichs, in den zwei Gruppen mit mehr als 20 Läufer mit allen Favoriten in der vorderen Gruppe gebildet. Jonathan Brownlee führte die Gruppe in fast allen Zeiten und Spanisch Gómez Noya, Mola, Alarza und Hernandez auf einem Leiter Fahrern durch regen markiert und kalt war es gefährlich, jede Runde auf der Strecke.

In den letzten Runden der Strecke erhöhte Jonny, der nicht mit Mario Mola, Fernando Alarza und Javier Gómez Noya auskommen wollte, das Tempo, indem er die Gruppe ausstreckte. Auf den letzten Metern des Motorrads sprang Jonathan Brownlee von der Straße in einen Zaun. Obwohl er alle Chancen auf den Sieg verloren hatte, beendete der Brite den Fahrradsektor mit dem Fahrrad um den Preis, um das Rennen in einer netten Geste zu beenden. Der Brite hinterlässt seit dem Jahr 2013 in Kitzbühel keine Ruhe

  Jonathan Brownlee läuft mit dem Fahrrad in Yokohama

 Im 10 km Rennenweg, ein starkes Tempo von Anfang an von Mario Mola, erreichte die Spitzengruppe gebildet durch Schoeman, Blummenfelt, Faldum und Igor Poljanski. Hinter Fernando Alarza, der mit 25-Sekunden von der T2 ging, mit einer starken Renntempo kletterte Positionen, um das oberste 10 in der ersten Runde zu erreichen.

 An der Spitze des Rennens der beste Läufer in der Schaltung, Mario MolaDank seiner Qualität in diesem Sektor wurde Pflückeinheiten Spitzengruppe mit dem letzten Teil des Rennen Solo zum Sieg mit einer letzten Zeit von 1 zu beschäftigen: 48: 15.

Fernando Alarza Mit einer spektakulären Karriere kletterte er Positionen, um gemeinsam mit Schoeman und Blummenfelt um die Medaillen zu kämpfen. 1: 48, ging der dritte Platz in einem spannenden letzten Metern wir einen guten Kampf in der zweiten Platz in einem der besten Rennen talaverano mit einer Endzeit von 23 endlich zu beenden sehen konnte Kristian Blummenfelt (1: 48: 26)

Mittlerweile Javier Gómez Noya in einem guten Rennen und mit der oralen Infektion, die er in diesen Tagen erlitten hat, war er auf einem sehr guten Niveau, den neunten letzten Platz zu bekommen. Vicente Hernandez hat in der 17º während beendet Jonathan Brownlee beendete den Test an der 42®-Position fast 7 Minuten vom Kopf entfernt.

  Fernando Alarza läuft in Yokohama

Alarza Fernando die schnellste Zeit footrace stellen Sie die 10 00 km von Tour Abschluss: 30: 26, während Mario Mola die zweitbeste Zeit mit 00 erreicht hat: 30: 36

Klassifizierung

 

Mario Mola 01: 48: 15
Fernando Alarza 01: 48: 23
Ludovico Blummenfelt 01: 48: 26
Henry Schoeman 01: 48: 29
Andreas Schilling 01: 49: 14
Rostislav Pevtsov 01: 49: 25
Adrien Breifod 01: 49: 26
Igor Polyanskiy 01: 49: 34
Xavier Gomez Noya 01: 49: 40
Vicente Hernandez 01: 50: 23

 

Mit diesem Sieg Mario Mola er wird zum Führer der Welt, gefolgt von Fernando Alarza in zweiter Position und durch Javier Gómez Noya 3. Die nächste Runde der Strecke wird gehalten Leeds (England) die nächste 10 und 11 für Juni

Triathlon-Weltrangliste nach Yokohama

 

Gesponsert von:

Santini Triathlon

SANTINI geboren mit dem Ziel, Athleten mit Leidenschaft für Radsport und Triathlon einzigartige Kleidungsstücke anzubieten. Genießen Sie ein einzigartiges Komfort-Erlebnis beim Tragen von Kleidung mit exklusivem Stil und der maximalen Technologie, die mehr Leistung garantiert. Einzigartige Kleidungsstücke, die von und für den Triathleten entworfen wurden.

 

Fotos: @triathlonlive

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen