Diablillos de Rivas und Montilla Córdoba Triathlon Champions of Spain of Duathlon von Clubs

Diablillos Vorteil und Montilla treten in Abwesenheit eines Tages der National League in den Kampf um das Podium ein

La Nationale Duathlon-Liga nach Vereinen feierte seinen vorletzten Tag mit den Rennen der spanischen Duathlon-Meisterschaft von Clubes de Valladolid, wo die Kobolde von Rivas und Montilla Córdoba Triathlon Sie wurden mit dem Sieg in der nationalen Meisterschaft gemacht

Frauentest

Frauenveranstaltung der spanischen Duathlon-Meisterschaft durch Vereine
Frauenveranstaltung der spanischen Duathlon-Meisterschaft durch Vereine

Großartige Karriere in der First Division der Frauen von Marion Laurie Legrand vom Marlins Triathlon Madrid, die sich auf individueller Ebene mit Autorität durchsetzte.

Noelia Juan für CEA Bétera und Sara Guerrero von Náutico de Narón kämpften um den zweiten und dritten Platz, der durch einen Sprint zugunsten des galizischen spanischen Duathlon-Meisters auf Einzelebene im Titel gelöst wurde.

Für die Vereine ging die Frauenmeisterschaft der First Division an Diablillos de Rivas, Silber für Náutico de Narón und Bronze für Cidade de Lugo Fluvial, die auf diese Weise im Kampf um den Sieg in der Liga gegen die Madrilenianer Diablillos an Distanz verloren.

 Männlicher Test

In der ersten Division der Männer war es auch ein hart umkämpftes Ereignis, bei dem Emilio Martín vom Montilla Córdoba Triathlon den Sprint gegen Javier Martín vom Marlins Triathlon Madrid und Iván Gil vom Diablillos de Rivas gewann.

Der Montilla Córdoba Triathlon gewann den National Club-Titel mit einer brillanten Leistung des gesamten Teams. Imps von Rivas das Silber und Saltoki Trikideak die Bronze.

Isbilya Sloppy Joe`s, der durch wichtige Verluste wie Genís Grau, der die Farben Spaniens bei der Weltmeisterschaft in Lissabon verteidigte, geschwächt wurde, hinterließ Punkte im Kampf, wie Cidade de Lugo Fluvial, der in der Meisterschaft Vierter wurde.

 In Abwesenheit des letzten Ligatages führt Diablillos de Rivas mit zehn Punkten vor Cidade de Lugo Fluvial und elf Punkten vor Montilla Córdoba Triathlon, der auf den dritten Tabellenplatz aufsteigt. Im vierten, dreizehn Punkte hinter dem Spitzenreiter, befindet sich der Saltoki Trikideak.

 Zweite Abteilung

In der Frauen-Zweitliga ein weiterer sehr aufregender Test mit einem großartigen Kampf zwischen Marina Muñoz vom Soriano Triathlon; Carla Domínguez vom CN Montjuic Fasttriathlon und Paula Herrero vom Alusigma Peñota Dental Portugaletekoa.

Das erste Fußrennen war für Carla Domínguez, gefolgt von Paula Herrero und Marina Muñoz, aber der Soriano Triathlon-Athlet griff das Fahrrad an, um alleine zu fahren und Erster zu werden, gefolgt von Carla und Paula.

Von den Vereinen ging der Titel der zweiten Liga an Sestao Triatloi Taldea, Silber an den La 208 Triathlon Club und Bronze an den Águilas Primaflor Triathlon.

 Das Rennen der Männer in der zweiten Liga gewann Joanes Goitisolo für Alusigma Peñota Dental Portugaletekoa, der sechs Männer unter die ersten sieben brachte. Zweiter wurde Iván Puentes vom Ferrol Triathlon und dritter Miguel Risco vom Alusigma Peñota Dental. Diejenigen aus Portugal haben von Vereinen gewonnen, gefolgt von Triathlon Santander und Triathlon Arteixo.

  Die National League of Duathlon Clubs endet am Sonntagmorgen mit der spanischen Duathlon-Meisterschaft für gemischte Staffeln, mit der die Klassifizierungen endgültig geklärt werden. Am dritten Tag der National League of Talent Triathlon Clubs findet außerdem die spanische Duathlon-Meisterschaft für Mixed Talent Relay statt.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz