Der Gewinner des IRONMAN Ireland wird disqualifiziert

Svenja Thoes wurde nach ihrem Sieg im Rennen disqualifiziert

Am vergangenen Wochenende fand die zweite Ausgabe der IRONMAN Irland Wo der Deutsche Svenja Thoes Sie überquerte als Erste die Ziellinie.

aber später die Organisation hat sie disqualifiziert den Sieg dem Zweitklassierten geben Simone Mitchell.

Nach Angaben der Ergebnisse auf der IRONMAN-Website war Svenja Thoes dabei disqualifiziert, weil er fremde Hilfe in Anspruch genommen hat und kurz darauf bestätigte die Tri247-Website diese Sanktion mit einer offiziellen Erklärung der Organisation.

"Rennverantwortliche haben einen Fall mutmaßlicher Hilfe von außen im Zusammenhang mit der Profisportlerin Svenja Thoes während des Triathlons IRONMAN Ireland in Cork am Sonntag, den 14. August 2022, zur Kenntnis genommen.

Nach einer Untersuchung durch die Rennleitung erhielt der Athlet eine Disqualifikation nach dem Rennen. 

Das Berufungsverfahren bleibt für den Athleten gemäß den regulären Regeln des Wettbewerbs offen, danach werden die Ergebnisse endgültig festgelegt".

Der Athlet hat angekündigt, dass das Anspruchsverfahren begonnen hat.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag von Svenja Thoes • Fitness (@svenja_thoes)

Dieser Test war die vorletzte Gelegenheit für die Profis, sich für den zu qualifizieren IRONMAN Kona, und Svenja Thoes hat immer noch keinen Slot.

Überprüfen Sie die Liste der Qualifikanten für IM Kona 2022

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben