Sport in Phase 2 und ihre Zeitpläne

In diesem Artikel sammeln wir die Sportarten und ihre Zeitpläne, die durchgeführt werden können

Seit dem vergangenen Montag, dem 25. Mai, sind einige Gebiete unseres Landes in Phase 2 des Deeskalationsaufrufs übergegangen.

In diesem Artikel sammeln wir die Sportarten und ihre Zeitpläne, die durchgeführt werden können

- Nicht professioneller Sport:

  • Outdoor-Sportshows und Aktivitäten mit begrenzter Kapazität, in Bezug auf kulturelle und Freizeitaktivitäten ähnlich.
  • Sportanlagen in geschlossenen Räumen ohne Öffentlichkeit (Nur für Sportarten, bei denen kein Kontakt besteht oder das Ansteckungsrisiko gering ist).
  • Die Mobilität ist auf die Gemeinde beschränkt, obwohl sie jetzt flexibler ist: "Im Gemeindegebiet oder, falls dies nicht der Fall ist, eine maximale Entfernung von fünf Kilometern, einschließlich benachbarter Gemeinden, zu praktizieren, sofern diese in den Geltungsbereich dieser Verordnung fallen und zur selben Gebietsreferenzeinheit gehören."

- Profi- und Verbundsport:

  • Grundausbildung in föderierten nicht professionellen Ligen. Gesamttraining in professionellen Ligen
  •  Der professionelle Sportwettkampf wird fortgesetzt solange die Entwicklung der Gesundheitssituation dies zulässt, ohne Öffentlichkeit und hinter verschlossenen Türen, obwohl sie auf die Medien für die Ausstrahlung zugreifen können.
  • Mobilität ist in meiner gesamten Provinz (oder Insel oder Gesundheitsgebiet in Katalonien oder historischem Gebiet in Euskadi) erlaubt.
Phase 1 und 2 Föderiert und Nicht-Föderiert
Piste / Phase 1 und 2 Föderiert und Nicht-Föderiert

von Piscinas

Die Freizeitpools werden in dieser Phase 2 geöffnet obwohl sie a nicht überschreiten dürfen maximale Kapazität von 30% der Gesamtkapazitätl und die Anzahl der Badegäste in den Pools müssen jederzeit kontrolliert werden.

Das fragen sie beim Gesundheitsministerium  Verdoppeln Sie die Fläche pro Person in offenen Räumen und für den Fall, dass sie sind Innenpools, bis zu dreimal so viel Platz.

Darüber hinaus verlangt die Regierung, dass sie eingerichtet werden  Schichtpläne für Benutzer, die zum Baden kommen und die Duschen in den Umkleidekabinen oder in den Wasserquellen nicht benutzen können.

Sie beeinflussen auch die Bedeutung von Halten Sie einen Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern ein zwischen Person und Person, die eingerichtet wurde, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Strände

In dieser Phase 2 Transit und Aufenthalt an den Stränden sind erlaubt immer behalten a Mindestsicherheitsabstand von mindestens zwei Metern oderAndernfalls alternative physikalische Schutzmaßnahmen, Händehygiene und Atemwegsetikett (Maske).

Empfiehlt das Gruppen sind maximal 15 Personen, außer bei Menschen, die zusammen leben.

Ebenfalls, ermöglicht die Ausübung von Sport-, Berufs- oder Freizeitaktivitäten, solange sie entwickelt werden können individuell und ohne körperlichen Kontakt, erlauben, a Mindestabstand von zwei Metern zwischen den Teilnehmern ».

Fitness-Studios

Die Fitnessstudios, die dies so wollten und über die entsprechenden Einrichtungen verfügten, konnten die Aktivität auf minimale Weise individuell und nach Vereinbarung in Phase 1 wieder aufnehmen

Jetzt in Phase 2 werden sie in der Lage seinErweitern Sie Ihre Kapazität auf mehr Menschen und mit den gleichen Regeln der sozialen Distanz: mit Ernennung und 30% seiner Kapazität.

Neue Zeitpläne für den Sport

Sie können gemacht werden jederzeit nicht professionelle körperliche Aktivität, außer in den Bands von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 19.00 bis 20.00 Uhr, für Menschen über 70 Jahre.

Die autonomen Gemeinschaften und autonomen Städte können vereinbaren, dass diese Zeitfenster innerhalb ihres territorialen Geltungsbereichs bis zu zwei Stunden vorher beginnen und bis zu zwei Stunden später enden, ohne die Gesamtdauer derselben zu verlängern.

Darüber hinaus kann es getan werden Gruppensport von bis zu 15 Personen.

Gemeinden mit bis zu 10.000 Einwohnern

In Gemeinden mit bis zu 10.000 Einwohnern, beseitigte die Schlitze, obwohl diese a erfüllen müssen zweite Bedingung: Sie müssen eine Bevölkerungsdichte von weniger als 100 Einwohnern pro Quadratkilometer haben. Wenn ja, gibt es auch keine Stunden für einen Spaziergang.

Basierend auf den in gesammelten Informationen

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben