Triathlon Nachrichten

Zehnkampf zum Verkauf von "recycelten" gebrauchten Fahrrädern

Dieser neue Service heißt "Decathlon Second Life Marketplace" und wird europaweit eingeführt

Der Fahrrad- und Fahrradsektor hat in diesen Pandemiemonaten weltweit einen Boom erlebt.

Elektro-, Straßen-, MTB-, Tourenräder usw. Sie werden jeden Tag in Städten oder Straßen gesehen Förderung der Nutzung dieses Transportmittels, Verbesserung der Lebensqualität von Nutzern und Förderung eines nachhaltigere Umwelt.

Ein Beweis dafür ist der neue Schritt, den die Decathlon-Kette unternimmt, die beschlossen hat, eine zu schaffen Gebrauchtfahrradverkaufsabteilung in ganz Europa angerufen Zehnkampf Second Life Marketplace sBerichten zufolge Fahrradindustrie

Diese neue Geschäftsidee wird sich auf konzentrieren Teile recyceln und Fahrräder reparieren von Erwachsenen und Kindern, damit sie wieder verwendet werden können.

«Wir als Unternehmen sind bestrebt, Teile nach Möglichkeit zu recyceln. Wenn wir ein defektes Fahrrad haben, können Sie es zerlegen und die funktionierenden Teile wiederverwenden.

Für den Kunden ist es eine Option, an den Recyclingarbeiten teilzunehmen und Geld zu sparen. Es wird viel mehr Aufwand geben, um zu reparieren, als wenn möglich zu ersetzen.

Wenn ein Fahrrad ein Rad ausfällt, wird versucht, es zu reparieren. Wenn dies nicht möglich ist, wird ein anderes Rad eines Fahrrads darauf gesetzt, das möglicherweise etwas anderes versagt und nicht verwendet werden kann, und somit eine Lieferkette von Teilen erstellt, so dass diese nach Reparatur und Überarbeitung an diejenigen verkauft werden können, die sie verkaufen Es macht nichts aus, ein gebrauchtes Fahrrad zu kaufen. «

 Sagt Peter Lazarus, Radsportmanager bei Decathon UK

Zehnkampf-Anlass

In Spanien ist der Dienst derzeit aktiviert Zehnkampf-AnlassDies ist ein Portal zum Kaufen und Verkaufen für Benutzer, das zum Second-Hand-Produktgeschäft gehört

Zehnkampf-Anlass
Zehnkampf-Anlass

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben