Daniela Ryf gewinnt beim IRONMAN St. George ihre fünfte Weltmeisterschaft

Heute fand in St. George der statt IRONMAN Weltmeisterschaft in einem Test mit einem guten Niveau von Profis.

Obwohl es bemerkenswerte Abwesenheiten wie die von gab Lucy Charles o Laura Phillip am Start waren Weltmeister wie Daniela Ryf o Anne Haug.

Bei den Herren ist der große Favorit Kristian Blummenfelt hat das WM-Titel  mit einem tollen Laufsegment

Die Schweizerin hat nicht enttäuscht und es geschafft, wieder aufs Rad zu steigen, um sich von ihren Verfolgern im Fußrennen zu distanzieren und ihren fünften Weltmeistertitel in der Spezialität zu holen.

Karriere-Chronik

Die erste, die aus dem Wasser kam, war Halley Chura, gefolgt von Fenella Langridge bei fast 2 Minuten und Lista Norden bei 2:10. Ryf startete als Vierter in 4:13 des Nordamerikaners. Gurutze war zu diesem Zeitpunkt um 19:11 Uhr 20

Im Radsport-Segment übernahm Ryf die Führung des Tests über Kilometer 40 und bildete mit Lisa Norden, Kat Matthews und Skye Moench ein Quartett. Nach dem letzten Anstieg ging Ryf alleine, um T2 mit einem 7-Minuten-Vorsprung vor Matthews und 9:30 vor Norden zu erreichen. Gurutze wurde 14., fast 40 Minuten hinter den Schweizern.

Im Fußlauf baute Daniela ihren Vorsprung weiter aus und ging mit 10 Minuten Vorsprung auf Matthews und 12:36 auf Anne Haug, die auf den dritten Platz vorrückte, durch den Halbmarathon.

Von diesem Rennpunkt Daniela Ryf Er wusste, wie er seinen Vorsprung wahren konnte, um in einer Zeit von 8:34:59 den Sieg zu erringen.

Die zweite klassifizierte wurde Kat Matthews (8: 43: 49) und Anne Haug (8: 47: 03) Drittel.

Gurutze Frades und unser einziger Vertreter im Test gewesen ist Novene.

Die Zeiten von Daniela Ryf

  • Schwimmen: 54:42, Durchschnitt 1:25 min/ 100m
  • T1: 1: 17
  • Ciclismo: 4:37:47, durchschnittlich 39,26 km / h
  • T2: 1: 37
  • Rennen zu Fuß: 2:59:36, Durchschnitt 4:02 min / km
  • Endzeit: 8: 34: 59

Frauen Top 10 IRONMAN St. George 2022

Lugar Namen Zeit
1 Daniela Ryf  08: 34: 59
2 Kat Matthews  08: 43: 49
3 Anne Haug  08: 47: 03
4 Skye Moench  08: 55: 21
5 Ruth Astel  09: 00: 09
6 Lisa Norden  09: 03: 31
7 Laura Siddall  09: 08: 34
8 Fenella Langridge  09: 09: 40
9 Gurutze Frades Larralde  09: 13: 35
10 Maja Bühne Nielsen  09: 14: 32

Ergebnisse 

5 Weltmeistertitel für Ryf.

Mit diesem Sieg holte sich die Schweizerin ihren fünften IRONMAN-Weltmeistertitel (2015, 2016,2017, 2018, 2022 und nun XNUMX)

Sie war auch fünfmal Meisterin in der Modalität 70.3, in den Jahren 5, 2014, 2015, 2017 und 2018

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz