Club La Santa Vuelta Radfahren Lanzarote 2024
Zoggs Schwimmbrille
Straßensurfer

Jaume Leiva und Nuria Florencio gewinnen den Triathlon von Cambrils.

{wbamp-meta name=“image“ url=“/images/stories/noticias/triatlon-cambrils-carrera-pie.JPG“ width=“300″ height=“150″}

Erfolg in der fünften Ausgabe des Cambrils Triathlon, der mit der Teilnahme von mehr als 900 Triathleten zwischen der olympischen Distanz, Sprint und Supersprint gezählt hat. Ein Triathlon, der als einer der wichtigsten Triathlons im katalanischen Kalender gilt.

Cambrils präsentierte ein wunderschönes Bild, voll von Publikum in allen Bereichen, auch wenn der Strand am Morgen ein schönes Foto mit der Menge von der 8h bot, im Fahrradsektor war der städtische Teil gefüllt, es wäre nicht weniger RUN-Sektor und die Fahrt hinterließ ein schönes Bild mit der Batukada im Hintergrund und einem Publikum, das die mehr als 900-Triathleten zu jeder Zeit umfasste. Die Ziellinie wurde gefüllt und die Triathleten erreichten ein unvergessliches Erlebnis.

 Bei der 8 am Morgen sprangen die Athleten, die in der olympischen Modalität eingeschrieben waren, ins Wasser, mit einem idealen Meer zum Schwimmen. Die zwei Runden der Strecke wurden von einer großen Anzahl von Menschen bevölkert, die den Strand von La Riera bevölkerten. Bei den 15 Minuten verließ die erste Gruppe das Wasser und machte den Übergang auf der Suche nach dem Fahrrad.

Die komplett für den Verkehr gesperrte Radstrecke hat es den Triathleten ermöglicht, mit absoluter Sicherheit zu rollen.

Der Meister von Spanien im Halbmarathon und nur Champion von Catalunya von 10k, Jaume Leiva, der in 6®-Position und 5-Minuten vom Rennleiter abkam, bot in der 4-Minutenzusammenfassung einen zweiten Höhepunkt seiner besten Disziplin und seinen Vorteil in der Ziellinie.

Leiva kam aufgeregt an und sagte im Tor, was er in dieser sportlichen Pause genossen habe, aber dass der Triathlon sich in ihn verliebt.

Hinter Jaume Leiva, der in 1 die Uhr gestoppt hat: 55: 34 ist angekommen Jose M Castello und schloss das Podium Antonio Urbano

In der weiblichen Kategorie, Nuria Florencio Der Sieg wurde mit einer Gesamtzeit von 2: 16: 29 gewonnen. Laia Rosello, ist mit 2: 22: 13 in die zweite Box des Podiums aufgestiegen. Der dritte Platz war für Majo Muñoz Anhalten der Zeit in 2: 22: 49. 

Um halb elf und mit der Sonne als Protagonist startete der Sprint-Modus. Der Triathlet des Cambrils Club Triatlo, Manel Zuñiga, holte den Sieg vor Aimar Assama und komplettierte das Marc Bove-Podium. Bei den Frauen erreichte Anna Pons als Erste die Ziellinie, Laura Alaminos als Zweite, dicht gefolgt von der Triathletin Leticia Barrio, die den dritten Platz belegte. 

Die Preisverleihung wurde vom Bürgermeister von Cambrils, Camí Mendoza, besucht.

 Die Organisatoren der Veranstaltung schätzen das Vertrauen aller Teilnehmer, Institutionen, Sponsoren und vor allem des Volunteers-Teams in die Veranstaltung, das die IV-Ausgabe des Triathlon von Cambrils zu einem Erfolg gemacht hat. 

Offizielle Klassifikationen: https://sportmaniacs.com/es/services/inscription/triatlo-cambrils-2017

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben