Triathlon Nachrichten

Mit 96 Jahren erreicht Roy Englert seinen vierten Weltrekord. Es ist bereits das Beste in 800-, 1.500-, 3.000- und 5.000-Messgeräten

Er hat an den USATF National Masters Championships teilgenommen, wo er den Rekord der 5 km gebrochen hat

Heute erzählen wir Ihnen eine neue Geschichte der Verbesserung, in der ein amerikanischer Athlet von 96 Jahren, Roy Englert Er hat den Weltrekord in seiner Kategorie (95-99) in den 5.000-Zählern geschlagen, die im vergangenen Juli bei der USATF Masters Outdoor Championship in Iowa 11 gespielt wurden.

Roy hat a investiert 42-Zeit: 20.33 Wenn Sie die 5km des Tests abschließen, schlagen Sie den Rekord seiner Kategorie. Der vorherige Datensatz war in 50: 10.56

Er hat auch erreicht Sieg im 400-Meter-Test, mit einer Zeit von 2: 26.29, obwohl ich der einzige Athlet in dieser Kategorie war

Im März erhielt er 3-Weltrekorde

Neben dem Rekord in der Vergangenheit erzielte 11 im Juli rühmt sich der Verbesserung der Weltmarke im 800 (6: 03: 84), 1.500 (12: 07.63) und die 3.000 (26: 01.24) Meter erreicht im März bei den Indoor Championships in Landover

Roy begann zu den 60-Jahren zu laufen, nachdem er ein Buch mit dem Titel Aerobic gelesen hatte, in dem sein Autor eine Methode zur Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems vorstellte.

Englert trainiert dreimal pro Woche im Fitnessstudio, wo er auf dem Laufband zwischen drei und fünf Kilometer läuft. "Es macht Spaß. Es macht keinen Spaß, wenn Sie es tun, es macht Spaß, wenn Sie fertig sind. Es ist wirklich harte Arbeit ", sagte er nach dem Rennen.

Alles ein Beispiel für die Überwindung

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen