Clément Mignon und Ellie Salthouse gewinnen den IRONMAN 70.3 Andorra          

Erik Merino Sechster und Laura Gómez Neunte

Heute ist die erste Ausgabe der IRONMAN 70.3 Andorra wo es ein großes Poster von Profis gegeben hat.

Die Spanier nahmen an der Veranstaltung teil und traten gegen Albert Moreno, Julen Díez, Erik Merino, Víctor del Corral, Jordi Montraveta, Guillem Rojas, Francesc Artigues und an Laura Gómez

Der Wettkampf begann um 7:25 Uhr morgens mit dem 1.900-Meter-Schwimmen im Lake Angoasters.

Bei den Herren erreichte Cameron Wurf, der mit einem Unterschied zum Rennleiter von 3:30 startete, die Testführung bei Kilometer 40 des Radsportsegments. Danach blieb er allein und versuchte, den maximalen Unterschied zu erzielen, um sich dem Laufsegment zu stellen.

Er erreichte schließlich T2 mit 2:20 auf Clément Mignon. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 3 Spanier auf den Plätzen 7, 8 und 9, Albert Moreno, Jordi Montraveta und Erik Merino.

Im Wettlauf schneidet der Franzose Mignon nach und nach ab, verkürzt die Zeit von Wurf und übertrifft ihn bei Kilometer 15.

Davon Clemens Mignon er ging nach vorne, um mit einer Zeit von 4:22:56 endlich den Sieg zu erringen. Die zweite Klassifizierung war has Michele Sarzilla (4: 24: 47) und drittens Cameron Wulf (4: 25: 53).

Was die Spanier angeht Erik Merino war 6., Jordi Montraveta 11º und Víctor del Corral 12º.

Männliche Klassifizierung

Lugar Name Zeit Unterschied
1 Clemens Mignon  04: 22: 56
2 Michele Sarzilla  04: 24: 47 + 01: 51.03
3 Cameron Wurf  04: 25: 53 + 02: 57.16
4 Jon Saeveras Breivold  04: 27: 23 + 04: 27.29
5 Theo Debard  04: 27: 38 + 04: 42.21
6 Erik Merino  04: 30: 13 + 07: 17.68
11 Jordi Montraveta Moya  04: 36: 40 + 13: 44.05
12 Victor Del Corral  04: 39: 00 + 16: 04.15

In der Frauenveranstaltung Ellie Salthouse die die Führung im Radsport-Segment erreichten, war die stärkste und gewann den Test mit einer Zeit von 5:10:01.

Zweite war Svenja Thoes  und dritte Emma Bilham

Weibliche Klassifizierung

Lugar Name Zeit Unterschied
1 Ellie Salthouse  05: 10: 01
2 Svenja Thoes  05: 12: 47 + 02: 46.35
3 Emma Bilham  05: 13: 41 + 03: 39.94

Wie für die Spanier Laura Gómez, der einzige spanische Vertreter, hat den 9. Schlussplatz belegt

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz