Die weibliche Cidade de Lugo Fluvial und die männliche Universität von Alicante gewinnen die spanische Meisterschaft im Triathlon-Staffel 2021

Cidade de Lugo Fluvial y Universität Alicante wiederholter Sieg der weiblichen und männlichen Elite in der Spanische Staffel-Triathlon-Meisterschaften Lotterien, die am zweiten Tag der FETRI-Wettbewerbe in Roquetas de Mar stattfinden.

Die Cidade de Lugo Fluvial fügte die letzten Punkte hinzu, die sie brauchten, um den Sieg in der Iberdrola-Liga und der Herren-Triathlon-Liga zu sichern, die in der Stadt Almeria geschlossen waren.

Sie haben das Liga-Podium hinter dem galizischen Klub abgeschlossen Náutico de Narón y Kobolde in der Iberdrola-Liga; und Saltoki y Kobolde in der Herrenliga.

Saltoki Trikideak Männer und Inforhouse Santiago Frauen gewannen die spanische Triathlon-Meisterschaft von Talent Relay und beendeten damit auch eine nationale Liga der Talent-Triathlon-Clubs, die Saltoki Trikideak sowohl in der Frauen- als auch in der Männerversion verliehen bekam.

Cidade de Lugo Fluvial, mit einer Staffel von Sara Pérez Sala, Elena Moragas und Maria Casals, gewann die spanische Triathlon-Meisterschaft durch die Lotteriestaffel mit einer Zeit von 1:11:00, mit Diablillos de Rivas auf dem zweiten Platz, fast zwei Minuten, und Saltoki Trikideak, zweieinhalb Minuten Rückstand.

In der Kategorie Women's Open ging der Sieg an CEA Betera vor Diablillos de Rivas und Tri Infinity Móstoles.

El Universität Alicante, mit Roberto Sánchez Ramos, Luismi Velásquez und Lasse Lührs, erreichte mit einer Zeit von 2021:1:03 den Titel des spanischen Meisters der Triathlon-Staffellotterien 17 vor Saltoki Trikideak mit weniger als einer halben Minute Vorsprung und Diablillos Rivas , zwei Sekunden hinter Silber.

In der Kategorie Herren Open belegten die Devils of Rivas den ersten Platz vor Montilla Córdoba Triathlon und Tri Infinity Móstoles.

Roquetas de Mar war am Sonntag auch Gastgeber des letzten Tages der National League of Talent Triathlon Clubs, die den Kadetten- und Jugendkategorien gewidmet ist und mit der spanischen Meisterschaft im Talent-Staffel-Triathlon endete.

Inforhouse Santiago siegte in der Elite-Frauen-Kategorie mit einer Zeit von 1:14:51 vor Diablillos de Rivas und TriTrain4you Málaga. In der Kategorie Elite Herren ging der erste Platz und die Goldmedaillen an Saltoki Trikideak vor Cidade de Lugo Fluvial und CEA Bétera.

Bei den offenen Veranstaltungen wurde das Podium der Männer von Diablillos de Rivas, Saltoki Trikideak und CEA Bétera gebildet; und das Weibchen Náutico de Narón, Saltoki Trikideak und Tragaleguas.org.

Mit den Punkten, die am letzten Tag der Liga hinzugefügt wurden, gewann Saltoki Trikideak die beiden Liga-Klassifizierungen, Männer und Frauen, wobei Diablillos de Rivas in beiden Kategorien Zweiter und CEA Bétera und Náutico de Narón jeweils Dritte in der Männerkategorie waren.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz