Die Cidade de Lugo Fluvial führt die First Division der Triathlon Club Ligen vor den letzten Tagen in A Coruña an

der galizische Verein Cidade de Lugo Fluvial strebt danach, am kommenden Wochenende in A Coruña die National Triathlon Club League der Männer und die Iberdrola Triathlon League der Frauen zu gewinnen.

Das Lugo-Team führt die beiden Erstliga-Klassifizierungen an Vor den letzten beiden Tagen, die in der Umgebung von Marina Parrote und der Strandpromenade von A Coruña am Samstag, dem 18. Juni, mit dem Streit der stattfinden werden Spanische Triathlon-Meisterschaft durch Vereine, und am Sonntag, den 19., an dem der letzte Tag mit der gespielt wird Spanische Triathlon-Meisterschaft für gemischte Staffeln.

Nur 8 Punkte trennen die Cidade de Lugo Fluvial von der ebenfalls galizischen Náutico de Narón im Streit um die Iberdrola Triathlon League.

Das Frauenteam aus Lugo hat 224 Punkte, verglichen mit 216 für Náutico de Narón aus A Coruña. 208 Punkte sammeln die Diablillos de Rivas aus Madrid, Drittklassierter, und 194 die Navarrese Saltoki Trikideak.

Etwas weiter vom Kampf um das Podium entfernt ist der valencianische Klub CEA Bétera mit 188 Punkten der fünftklassierte.

Auch in der National League of Men's Triathlon Clubs acht Punkte trennen die Cidade de Lugo Fluvial von Diablillos Rivas, unmittelbarer Verfolger mit 224 Punkten von Madrid zu 232 von Galizien.

Saltoki Trikideak, mit 208 und Alusigma Peñota Dental Portugaletekoa mit 192 streben das Podium der höchsten Kategorie an.

Sie können die vollständigen Klassifikationen der National League of Triathlon Clubs überprüfen hier.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz