Chris Nikic schreibt beim IRONMAN Hawaii Geschichte

Er ist der erste Triathlet mit Down-Syndrom, der den IRONMAN auf Hawaii beendet hat.

Der amerikanische Chris nikic schrieb heute in Kona Geschichte, indem er der wurde erster Triathlet mit Down-Syndrom, der das Ziel erreicht IRONMAN von Hawaii.

Chris Er hat bereits beim IRONMAN in Florida Geschichte geschrieben Er war der erste Triathlet mit Down-Syndrom, der einen IRONMAN absolvierte, und jetzt hat er es erneut geschafft, alle zu inspirieren.

IRONMAN lud ihn nach seiner Leistung in Florida zu dieser Veranstaltung ein, die er seit vielen Monaten vorbereitet.

musste sogar Gestalten Sie Ihren Fahrradträger, da die von Ihnen benötigte Geometrie von herkömmlichen Marken nicht angeboten wird.

In dieser Veröffentlichung können Sie ihn beim Rennen auf einem Fahrrad sehen

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag von Chris Nikic (@chrisnikic)

mit seinem Motto 1% besser Er hat es geschafft, sich eine Nische in den Herzen aller Triathleten zu schaffen und ist für Tausende von Menschen ein Beispiel für Selbstverbesserung.

Heute überquerte er die Ziellinie mit einer Zeit von 16:31:27.

Dies ist der Moment Ihrer Ankunft an der Ziellinie.

Chris Nikics Zeiten beim IRONMAN Kona

Dies waren seine Zeiten im Rennen

  • Schwimmen 3.800 Meter: 1:42:41, Durchschnitt 2:40 min 100m
  • T1: 8: 16
  • Ciclismo 180 km: 8:05:37, durchschnittlich 22,24 km / h
  • T2: 5: 55
  • Rennen zu Fuß 42,2 km: 6:29:01, Durchschnitt 09:13 min/km

Nick wird mit Sicherheit weiterhin Geschichte in diesem Sport schreiben und viele andere dazu inspirieren, den Better 1% zu folgen.

Herzlichen Glückwunsch Chris!

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen