Chelsea Sodaro IRONMAN 2022 Weltmeister

Heute Morgen eine neue Ausgabe der IRONMAN Weltmeisterschaft in Kona mit den besten Triathleten der Spezialität.

Der Erste, der aus dem Wasser kam, war Lucy Charles mit 40 Sekunden Vorsprung auf Lauren Brandon und 44 auf Rebecca Clarke und Fenella Landrige.

Bei noch fast 7 Minuten Daniela Ryf, Laura Philipp und Anne Haug. Guru war zu diesem Zeitpunkt im Abstand von 14 Minuten draußen.

Im Radsportsegment kletterte Fenella Langridge Positionen nach oben, um Charles einzuholen und an der Spitze des Rennens zu bleiben.

Aber im letzten Teil des Segments kam Daniela Ryf zurück, um das Duett 10 Kilometer vor dem Ziel einzuholen, um alleine zu fahren und T2 mit einem Vorsprung von 17 Sekunden zu erreichen.

Mehrere Athleten wurden wegen Drafting verwarnt und mussten 5 Minuten in der Penalty Box anhalten, die das Rennen kennzeichnete. So war es bei Philipp, Norden, Crowley, McCauley und Clarke.

In T2 kamen Chelsea Sodaro und Sara Svensk mit 3 Minuten Rückstand an, während Anne Haug mit 5:30 ankam.

An diesem Punkt gelang es Guru, Positionen zu erklimmen und erreichte Position 30

Im Rennen Chelsea Sodaro Er erreichte die Führung bei Kilometer 12 des Marathons, um alleine zu gehen und den Sieg mit einer Zeit von 8:33:56 zu erringen.

Sodaro absolvierte die 42,2 km in einer Zeit von 2:51:45.

Die zweite klassifizierte wurde Lucy Charles (8:41:37) und dritte Anne Haug (8:42:22)

Die Spanier Gurutze Frades Er beendete den Test auf dem 15. Platz mit der drittschnellsten Zeit im Marathon (3:3:00 y) und wiederholte die gleiche Position wie bei seiner letzten Teilnahme.

Die Zeiten von Chelsea Sodaro

  • Schwimmen: 54:48, 1:26 min/100m Tempo
  • T1: 2: 37
  • Ciclismo: 4:42:08, 38.28 km/h Tempo
  • T2: 2: 31
  • Rennen zu Fuß: 2:51:45, Tempo 04:04 min / km
  • Endzeit: 08: 33: 46

Top 10 weiblich

Post Athlet Durchschnittstempo
1 Chelsea Sodaro 8: 33: 46
2 Lucy Charles-Barclay 8: 41: 37
3 Anne Haug 8: 42: 22
4 Laura Philipp 8: 50: 31
5 Lisa Norden 8: 54: 43
6 Fenella Langridge 8: 56: 26
7 Sarah Crowley 9: 01: 58
8 Daniela Ryf 9: 02: 26
9 Skye Moench 9: 04: 31
10 Laura Siddall 9: 07: 49

Am Samstag, den 8., sind die Herren an der Reihe.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen