Challenge Peguera Mallorca debütiert auf Rennstrecke und strebt seine dritte internationale Auszeichnung an

Der Triathlon Herausforderung Peguera Mallorca kehrt am 15. Oktober in Calvià (Mallorca) in seiner achten Ausgabe mit der Absicht zurück, seine zu erhalten dritte Auszeichnung in Folge als eine der besten internationalen Tests des Challenge Family-Zyklus.

in 2019 gewann den Preis für die beste Karriere Hand in Hand mit den Teilnehmern der verschiedenen Challenge Family Triathlons und In der Ausgabe 2021 gewann er den Preis für den gastfreundlichsten Wettbewerb.

Änderungen in der Schaltung

In dieser Ausgabe und nach Rücksprache mit mehreren teilnehmenden Athleten hat die Organisation beschlossen, eine cWesentliche Änderung im ersten Streckenabschnitt, dem Schwimmteil.

Anstelle einer 1,9 km langen Rundstrecke vom Torà-Strand aufs Meer hinaus, a Doppelrunde von 950 Metern in Küstennähe.

Auf diese Weise wird die Zeit, die die Teilnehmer im offenen Wasser verbringen, reduziert, das Management durch die Konzentration des Geschehens auf kleinerem Raum erleichtert und die Nähe zum anwesenden Publikum verbessert, das das Rennen verfolgen und seine Athleten anfeuern kann länger.

Die beiden anderen Etappen behalten ihr Layout bei und zeigen zusammen mit dem Schwimmtest auf ihrer gesamten Strecke die Essenz der Insel Mallorca.

In diesem Sinne ist die Abschnitt auf dem Fahrrad besteht aus einer Doppelschleife von 45 kms, der Städte und Küstengebiete von Calvià durchquert und schnelle Abschnitte mit anderen, technischeren Abschnitten durchsetzt.

Dann beginnt die Wettlauf entlang des Boulevards und der Promenade von Peguera, wo sich Nachbarn und Besucher auf seiner lebhaften Endstrecke versammeln.

Dieses Jahr ist im Cup von Spanien des Mittel- und Langstrecken-Triathlons.

Eine weitere Neuheit in diesem Jahr ist die Aufnahme der Challenge Peguera Mallorca in die Spanischer Pokal des Mittel- und Langstrecken-Triathlons.

Der Wettbewerb besteht aus sechs Tests, die von Mai bis Oktober stattfinden und führt dieses Jahr durch Girona, Pamplona, ​​Logroño, Sevilla, Mallorca und schließlich auf Ibiza.

Zurück zur Normalität im Jahr 2022

Die Organisation plant, in dieser Ausgabe 2022 zur Normalität zurückzukehren, nach der Aussetzung des Rennens im Jahr 2020 und den Einschränkungen, die den Test 2021 kennzeichneten.

Tatsächlich Die Teilnahme wird voraussichtlich 1.300 Personen übersteigen  in den verschiedenen Modalitäten, vom Profi-Wettkampf bis zur Kinder-Challenge oder der Frauen-Challenge.

Offener Anmeldezeitraum

Die Anmeldephase ist noch offen und kann durchgeführt werden herausforderung.mallorca.com.

Die Challenge-Partys

Seit ihrer ersten Ausgabe im Jahr 2014 hat sich die Challenge Peguera Mallorca zu einer Veranstaltung in Calvià und insbesondere in der Stadt Peguera entwickelt, bei der sich Einwohner und Besucher einer großartigen Atmosphäre zuwenden.

Das Rennen hat eine ehrenamtliches Team von über 500 Personen und ein damit verbundenes Aktivitätenprogramm, das unter anderem dazu beiträgt, die lokale Wirtschaft wiederzubeleben und die Touristensaison zu verlängern.

Ab Donnerstag, 13. Oktober, Es werden Veranstaltungen organisiert, bei denen die Marke Mallorca geschätzt werden soll (Tradition, Kultur, Gastronomie...) und bieten Teilnehmern und Familien Freizeitalternativen.

Eine der herausragenden Aktivitäten ist die traditionelle Nit de Foc mit seinem berühmten Dämon und Live-Musik.

Auch an diesem Tag beginnt Pasta-Party Wander, eine gastronomische Initiative, bei der die Teilnehmer einen Essensgutschein in den vielen teilnehmenden Restaurants einlösen können.

Am Freitag, den 14., findet neben den Rennen auch die Präsentation der Profisportler statt Junior-Herausforderung y Frau herausfordern.

Schließlich findet am Samstag, 15. Oktober, um 9:00 Uhr der Hauptwettbewerb zusammen mit der Siegerehrung und der Abschlussparty statt.

Die Karriere von Funk und Spirig

Die Ausgabe 2021 nahm durch die Rückkehr nach einem Jahr Abwesenheit aufgrund der Covid-19-Pandemie einen besonderen Aspekt an und erreichte eine wirklich hohe Beteiligung.

Mit einer Zeit von 3:45:50 der Deutsche Friedrich Funk gewann in der Herren-Kategorie, während die Schweizer Nicola Spirig bei den Damen gewonnen.

Auch andere internationale Stars des internationalen Triathlons nahmen am Test teil, wie z Pablo Dapena, Fenella Langridge, Elbæk Ditlev, Judith Corachán, Pieter Heemeryck o Joe Skipper.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben