Herausforderung Lisboa 2021 wird auf September verschoben

Die Situation der Pandemie in Portugal hat diese Maßnahme erzwungen

Einer der besten Tests des Challenge Family-Franchise in Europa, der Herausforderung Lissabonhat gerade angekündigt, den Test, der im März stattfinden soll, auf den Monat September zu verschieben.

Herausforderung Lissabon Es war der erste Test der Rennstrecke in Europa, der abgehalten wurde. Die derzeitige Situation der Pandemie in Portugal und Europa hat die Organisatoren jedoch gezwungen, sie zu verschieben.

Der neue Termin ist das Wochenende von 25 September 2021, wo die geplanten Tests stattfinden werden

  • Durchschnittliche Entfernung(1,9 - 90 - 21)
  • Olympic(1,5 - 45 - 10,5)
  • Sprint(750 - 23 - 5,3)

Dies ist die Aussage der Organisation:

"Als wir unsere erste Verschiebung im März 2020 hatten (das Rennen war ursprünglich für Mai 2020 geplant), waren wir uns nicht sicher, ob es die richtige Entscheidung war.

Tatsächlich hofften wir, dass wir eine schlechte Entscheidung getroffen hatten und dass der Virusausbruch nicht so schwerwiegend wurde, zumal wir eines der ersten Rennen waren, die dies taten. Leider hatten wir Recht.

Wir haben es zum spätestmöglichen Zeitpunkt getan, unter Berücksichtigung der Ankündigungen der Regierungspolitik und aller notwendigen Reisevorbereitungen und der Planung, die Athleten durchlaufen müssen, um an einem Rennen teilzunehmen.

Wir wollten es nicht zu früh machen und wir würden es definitiv nicht zu spät machen.

Auch heute stehen wir zum dritten Mal vor der gleichen Entscheidung. Gesundheit und Sicherheit aller stehen an erster Stelle.

Besuchen Sie uns am 25. September 2021! Wir sehen uns in Lissabon!«

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben