In Castellón findet die zweite Etappe der Triathlon-Serie auf der Polar-Rennstrecke statt, mit Xavi Llobet und Cesc Godoy als Favoriten

Die Triathlon-Serie besucht zum ersten Mal Castellón, und das ist kein Zufall. Der größte beliebte Triathlonkurs in Spanien wächst und der Triathlon wächst. Diese Begeisterung, die durch den Triathlon erzeugt wird, wird die fast in einem der von der Organisation vorgeschlagenen 870-Formaten registrierte 3 begleiten:

- Supersprint (300m Schwimmen, 10km Fahrrad, 2km zu Fuß)
- Sprint (750m Schwimmen, 20km Fahrrad, 5km zu Fuß)
- Olympic (1500m Schwimmen, 40km Fahrrad, 10km zu Fuß)


Am kommenden Sonntag startet der Wettbewerb am Vormittag bei 8 für die Olympische Distanz. Bei dieser Ausfahrt sind Xavi Llobet (Mitglied der Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen von Athen), Cesc Godoy (spanischer Meister sub23 -2009), Albert Parreño und Emilio Aguayo die Favoriten. Am Strand von El Grau, dem zentralen Punkt der Veranstaltung, wird erwartet, dass eine großartige Atmosphäre die Eliten, aber auch und vor allem die Debütanten, die Mehrheit in der Liste der registrierten, ermutigt.

Alle Routen verlaufen entlang der Promenade, einem privilegierten Platz für Sportler (von der 8 bis zur 11 wird die Avenida Salvador Ferrandis geschlossen). Dieser Bereich wird jedoch am Samstag sehr lebhaft sein, dank der auf der Sports Expo organisierten Zahlenkollektion, auf der mehrere Fachleute der Branche die neuesten Marktentwicklungen vorstellen.

Weitere Informationen: http://www.triathlonseries.org/ts2011/castellon_esp.html

Sie könnten auch interessiert sein
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen