In Castellón findet die zweite Etappe der Triathlon-Serie auf der Polar-Rennstrecke statt, mit Xavi Llobet und Cesc Godoy als Favoriten

Die Triathlon-Serie besucht Castellón zum ersten Mal, und das ist kein Zufall. Die größte beliebte Triathlonstrecke in Spanien wird erweitert und der Triathlon wächst. Diese Begeisterung, die der Triathlon hervorruft, wird die fast 870 Teilnehmer begleiten, die in einem der drei von der Organisation vorgeschlagenen Formate registriert sind:

- Supersprint (300 m Schwimmen, 10 km Radfahren, 2 km zu Fuß)
- Sprint (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km zu Fuß)
- Olympia (1500 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km zu Fuß)


Am kommenden Sonntag beginnt der Wettkampf um 8 Uhr morgens für die Olympische Distanz. Bei diesem Ausflug werden die Favoriten Xavi Llobet (Mitglied der Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Athen), Cesc Godoy (Spanien-Meister sub23 -2009), Albert Parreño und sein Emilio Aguayo. Am Strand von Grau, dem zentralen Punkt der Veranstaltung, wird eine tolle Atmosphäre erwartet, die die Eliten, aber auch und vor allem die Debütanten, die die Mehrheit auf der Liste haben, anspornt.

Alle Touren finden entlang der Promenade statt, einem privilegierten Sportplatz (von 8 bis 11 Uhr ist die Salvador Ferrandis Avenue geschlossen). Dank der auf der Sportausstellung organisierten Zahlensammlung, auf der mehrere Fachleute der Branche die neuesten Marktnachrichten präsentieren, wird dieser Bereich am Samstag bereits sehr lebhaft sein.

Weitere Informationen: http://www.triathlonseries.org/ts2011/castellon_esp.html

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz