Gesundheit

Luxusplakat im Zarautz Triathlon

Die XXV-Ausgabe des Zarautz-Triathlons bietet bemerkenswerte Verbesserungen und Neuheiten. Der BH Zarauzko Triatloia feiert sein silbernes Jubiläum und der Test, der diesen Samstag stattfinden wird, ist voller Anreize. Es besteht die Möglichkeit, authentische Figuren der Spezialität aus dem In- und Ausland in Aktion zu sehen, was bei einem Test gar nicht so einfach zu erfassen ist.
Die Menge beeindruckt - 700 Triathleten am Anfang -, aber auch die Qualität, sowohl in der Männer- als auch in der Frauenkategorie. Alle verfügbaren Plätze wurden im Februar besetzt, sobald die Registrierung eröffnet wurde, mit einer beträchtlichen Warteliste, die in diesem Sinne eine Referenzprüfung in Euskal Herria und im Staat darstellt und die heute auf nationalem Gebiet gefeiert wird 32 Tests mit der gleichen Entfernung wie die von Zarautz.

Zigor Saizar, Vizepräsident des Zarauzko Triatloi Elkartea, Organisator des Tests, dankte der gestrigen Präsentation allen, die diesen Test ermöglichen, und betonte die Beteiligung von Codeam Zarautz Triathleten mit 94 Lizenzen, der Gruppe mit der höchsten Anzahl von Triathleten auf Landesebene.
Der Test beginnt mit dem Schwimmsegment um 14.45:2,5 Uhr für die Frauen und eine Viertelstunde später für die Jungen vom Getaria-Strand. Eine XNUMX Kilometer lange Fahrt zum Strand von Zarautz.
Fahrradtour
Nachdem die Teilnehmer die Fahrräder in den in Munoa installierten Boxen mitgenommen haben, machen sie sich auf den Weg zur Radtour (76 Kilometer) mit wichtigen Entwicklungen in diesem Segment. Vor allem ist zu beachten, dass die Rennstrecke für den Verkehr gesperrt ist und dass aus Sicherheitsgründen das Radrennen geändert wurde. Sie müssen drei Runden auf der Strecke Zarautz-Getaria-Zumaia-Bedua-Oikina-Meagas-Zarautz fahren. In der vierten Runde fahren sie nach Getaria, steigen zum Hafen von Garate auf, steigen nach Meagas und wieder nach Zarautz, zu den Gruben von Munoa. die Fahrräder zu verlassen und das Fußgängerrennen über 20 Kilometer zu starten, mit dem Ziel in Zigordia kalea vor dem Rathaus.
Ein sehr anspruchsvoller Test und eine großartige Show mit 22.000 Euro im Preiskapitel.
Der Zarautz-Test ist der zweite in der TriGranPrix-Weltmeisterschaft nach dem Test am 22. Mai in Großbritannien. Nach Zarautz wird der Aritzaleku-Test in Navarra, TriGrandPrix Irland (23. Juli), TriGrandPrix Valencia (11. September) und TriGrandPrix in Frankreich, Ciboure (2. Oktober) fortgesetzt.
Viele der ausländischen Triathleten sind bereits in Zarautz, um zu trainieren und mehr über die Strecken zu erfahren, sagten die Organisatoren gestern.
Festliche Atmosphäre
Parallel zum Test herrscht rund um den Triathlon eine festliche Atmosphäre. Morgen Nachmittag wird in Munoa eine Ausstellung mit den führenden Marken der Triathlon-Welt eröffnet, neben Zelten mit Bars, Kinderworkshops und Musik …
Am Samstagmittag findet ein Tri-Static BH Fitness-Wettbewerb mit vier Teams (Zarautz, Getaria, Zumaia) und dem Team bekannter Athleten unter der Leitung von José Luis Korta statt. Das Programm endet am Sonntag mit dem Txiki-Triathlon für krebskranke Kinder in Gipuzkoa in Zusammenarbeit mit Aspanogi.
Quelle: www.diariovasco.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen