Der Rock 'n' Roll Madrid Marathon startet ein virtuelles Rennen gegen das Coronavirus

Das Konzept des virtuellen Tests besteht darin, dass die Teilnehmer dies jederzeit tun können

Nach der Verschiebung von  EDV Rock 'n' Roll Madrid Marathon, die vom 26. April auf den 15. November verschoben wurde, hat die Organisation des Tests entschieden ein virtuelles Rennen abhalten Spenden im Kampf gegen das Coronavirus zu sammeln.

Woraus besteht dieser Test?

Das Konzept des virtuellen Testens ist das Teilnehmer können es jederzeit tun und überall auf der Welt, immer sicher und unter Beachtung der Beschränkungen jedes Landes.

Virtueller Lauf kann durchgeführt werden gehen, Laufenin Fahrrad, trainiere mit ihren Instagram Live Streams #MAPOMAtrainingLIVE oder… vom Sofa zu Hause, indem du dich für Nummer 0 registrierst!

Das virtuelle Rennen findet zwischen dem 26. April und dem 3. Mai statt und hat laut Veranstalter wie folgt: « s, Förderung eines gesunden Lebensstils in diesen schwierigen Zeiten und Beschaffung von Geldern zur Bekämpfung des Coronavirus “.

Der volle Gewinn geht an Cáritas Española für den Kampf gegen das Virus.

Die vereinbarte Teilnahmefrist  Es beginnt am 26. April und endet am 3. Mai.

In diesem Zeitraum muss der Teilnehmer das Rennen in jeder Entfernung absolvieren und vorzugsweise, obwohl nicht obligatorisch, ein Foto von seinem Gerät auf die offizielle Plattform der Veranstaltung hochladen, das die zurückgelegte Strecke und die verbrachte Zeit widerspiegelt.

Die Registrierung endet am 25. April und alle Teilnehmer erhalten ab Juni eine einzigartige Medaille für ihren Beitrag zur Solidarität.

Weitere Informationen: https://edprocknrollmadrid.com/virtual-run/

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen