Canyon neuer Partner der PTO Tour

Die Professional Triathlete Organization (PTO) hat a dreijähriger Kooperationsvertrag mit Canyon Damit wird diese führende Marke zum offiziellen Fahrradpartner der neuen PTO Tour, die am 20. August mit dem Collins Cup-Rennen beginnt.

Ziel dieser Vereinbarung ist es, die Leidenschaft beider Parteien für den Triathlon zu teilen, sich mit der globalen Triathleten-Community zu verbinden und sie auf der ganzen Welt auszubauen.

Ihre Werkzeuge werden qualitativ hochwertige Inhalte und Bildungsinitiativen sein, die durch PTO Tour-Veranstaltungen beworben werden.

Die deutsche Marke und der Triathlon sind alte Bekannte, Canyon ist Sponsor und hat in Zusammenarbeit mit Spitzensportlern wie z Jan Frodeno, Patrick Lange, Daniela Bleymehl und Laura Philipp.

Aber bei dieser Gelegenheit sehen beide Parteien diesen Zusammenschluss als einmalige Gelegenheit, die Einzigartigkeit des Triathlons zu vermitteln und die Interaktion zwischen Amateur- und Profisportlern zu stärken.

Gleichzeitig planen Canyon und die PTO, Radsportlern In-Race-Services anzubieten, die bisher nur Profisportlern vorbehalten waren.

Tim Godfrey, Marketingdirektor des PTO, sagt uns: „Dies ist eine brillante Partnerschaft für beide Parteien auf verschiedenen Ebenen. Canyon und die PTO teilen eine sehr ähnliche Philosophie und Verpflichtung, diesen Sport auf die nächste Stufe zu heben.

Seine unübertroffene Erfahrung, sein Wissen über die Motorräder und seine Beziehungen zu führenden Athleten wie Jan Frodeno und Laura Philipp werden den Angeboten der PTO für Profis und Amateure, die darauf abzielen, die Triathlon-Fangemeinde auf der ganzen Welt zu begeistern, zu engagieren und zu vergrößern, einen enormen Mehrwert verleihen".

Simon Summerscales, Global Marketing Director für Canyon, antwortet: „Wir sind große Fans dessen, was die PTO mit ihrem disruptiven Geschäftsmodell im Besitz von Sportlern zu erreichen versucht.

Die PTO hat einen innovativen Ansatz, um die Teilnahme am Sport sowohl für Profi- als auch für Amateursportler zu steigern, die die einzigartige Gelegenheit haben werden, die Profis auf der neuen PTO Tour zu sehen und dann auf denselben Strecken gegeneinander anzutreten.

Dies entspricht unserer Mission, mehr Menschen dazu zu inspirieren, auf ein Fahrrad und in die Pedale zu treten, die wir durch unterhaltsame und innovative Interaktionen zum Leben erwecken werden, wie z. B. Bildungsinhalte, Preisverleihung und Veranstaltungsaktivierung, dieses Jahr insbesondere im Cup Collins und der US Open Zapfwelle".

Der erste Rennplan der PTO Tour für 2022 umfasst die ersten PTO Canadian Open (23. bis 34. Juli), die zweite Ausgabe des Collins Cup im Ryder Cup-Stil mit einem Preisgeld von 1.5 Millionen US-Dollar (20. August), bei dem das Team aus Europa antritt trifft auf das US-Team und ein internationales Team sowie auf die ersten PTO US Open (17.-18. September).

Jedes Open hat ein Preisgeld von mindestens 1 Million Dollar und wird über 100 km gelaufen (2 km Schwimmen, 80 km Radfahren und 18 km Laufen).

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben