Das Madrid Triathlon Cross 2021 abgesagt

Das Vorhandensein eines Bakteriums im See der Casa de Campo macht das Schwimmen unmöglich

Die Organisation der achten Ausgabe des Madrid Triathlon Cross hat beschlossen, den Test 2021 abzusagen und auf nächstes Jahr zu verschieben.

Der Grund wird durch die Ablehnung der Stadtverwaltung von Madrid angegeben Badeerlaubnis im See Casa de Campoaufgrund der Anwesenheit eines Bakteriums darin.

Laut dem Bericht des Umweltministeriums von Madrid Salud, erhöhte Werte des Bakteriums Clostridium perfringens, vermutlich aus dem Beitrag von Arroyo Meaques, der das Schwimmen nicht zu empfehlen macht.

Der Stadtrat von Madrid arbeitet bereits daran, das Vorhandensein dieser Bakterien im Wasser zu beseitigen, was voraussichtlich in den kommenden Monaten erreicht werden wird.

Die Organisation des Madrid Triathlon Cross, die eines der drei Segmente für ungültig erklärt hat, hat es vorgezogen, die Feier des Tests, der zunächst im September 2022 wieder stattfinden wird, abzusagen.

In den kommenden Wochen wird die Anmeldegebühr an diejenigen, die sich angemeldet haben, zurückerstattet.

Von der Organisation entschuldigen wir uns bei allen, die von der Absage dieses Tests betroffen sind. Madrid Triathlon Cross wird nächstes Jahr zurückkehren, um der beliebteste und umfangreichste Cross-Triathlon in Spanien zu werden.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz