Cameron Wurf kehrt mit dem TEAM INEOS zum professionellen Radfahren zurück

Er hat zwei Siege in IRONMAN und war 2 Fünfter in Kona

Der australische Triathlet Cameron Wurf Er wird in dieser Saison wieder im Profiradsport an den Start gehen und dies mit der wichtigsten Mannschaft der Welt tun, der INEOS-TEAM

Ihr erster Test wird dieses Wochenende beim Great Ocean Road Race von Cadel Evans sein.

Cameron Wurf ist ein All-Terrain-Triathlet, da er viele Sportarten durchlaufen hat, sogar das Sein Olympisches Rudern bei den Athener Spielen 2004 und bei allen auf einem hervorragenden Niveau.

Letztes Jahr nahm Wurf an der IRONMAN Weltmeisterschaft aus Hawaii, wo er auf einem hervorragenden fünften Platz landete und derzeit die Fahrradsegmentrekord in diesem Test.

Die Saison 2019 verlief für Cameron sehr gut und siegte in der IRONMAN Australien und Italien mit Rekord enthalten

Italien Es war sein letzter IRONMAN-Distanztest, bei dem er eine Zeit von 7: 6: 54 hatte. Im Jahr 2018 konnte er nimm an 8 IRONMAN teil und in 5 von ihnen in den Top 5 beenden.

Es wird den Platz von Vasil Kiryienka besetzen

Im vergangenen Monat haben wir bereits eine Schulung zusammen mit dem. Veröffentlicht INEOS-Team, und jetzt mit dem Platz im Team durch den Rückzug von Wassil Kirijenka, Wird wieder im professionellen Radsport antreten. Er hat es schon mehrere Jahre gemacht (seit 2007)

Jetzt öffnet dieser Sonntag im Cadel Evans Great Ocean Straßenrennen, ein 171 Kilometer langes Rennen, das Teil der UCI WorldTour 2020 ist.

Das INEOS-Team hat in seinen sozialen Netzwerken veröffentlicht

"Das INEOS-Team kann die Unterzeichnung des Weltklasse-Triathleten @cjwurf bestätigen, der am Sonntag beim Great Ocean Road Race von Cadel Evans sein Debüt geben wird. Willkommen Cameron!

Und Cameron selbst hat veröffentlicht

«Sei vorsichtig, wovon du träumst. Eines Tages könnte es wahr werden. Bin ich absolut überglücklich? @teamineos beitreten?«

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen