Triathlon Nachrichten

Fall von Javier Gómez Noya in der Wachtturm-Gesellschaft Leeds

EsKcha Es Es Es Es Es Es Es Es! Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es Es! Javier Gómez Noya ist beim ersten Lauf der World Triathlon Series in Leeds gestürzt, was ihn zum Rücktritt gezwungen hat

Was passiert ist, so Quellen der FETRI, ist, dass es eine Wendung ist: Ein Triathlet ist auf einen Kegel gestoßen, der Noya in den Weg gekommen ist, was ihn zu Fall gebracht hat und einen Schlag auf seine Arme und Rücken erlitten hat, der ihn zum Rückzug gezwungen hat.

Noya hat in seinen sozialen Netzwerken veröffentlicht

„Meine Karriere in Leeds endete früher als geplant. Leider ist ein anderer Athlet vor mir aus irgendeinem Grund gegen einen Kegel geprallt und hat mich mit seinem Sturz auch mitgerissen. Es scheint, dass ich nur einige Verletzungen habe, eher oberflächlich und ich hoffe, sehr bald wieder ins Training und in den Wettkampf zurückkehren zu können.»

Von Triathlon News senden wir Ihnen unsere ganze Unterstützung und hoffen, dass Sie sich schnell erholen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben