Triathlon Nachrichten

Bkool verkauft seinen Geschäftsbereich Walzen

Bkool verkauft seinen Geschäftsbereich Walzen an Versa Design, um sich auf den Simulator zu konzentrieren

Mit dieser Bewegung hat das Technologieunternehmen Bkool busca Konzentrieren Sie sich bei der Entwicklung Ihres Fahrradsimulators auf 100%o.

Versa Designmit langjähriger Erfahrung in der industriellen und elektronischen Entwicklung, wird Walzen und Fahrräder unter der Marke Zycle vermarkten

Mit dieser Bewegung, Bkool Sie haben die Möglichkeit, sich auf das zu konzentrieren, was der wichtigste Teil Ihres Geschäfts war und ist, Ihren Fahrradsimulator.

Mehr als 250.000-Benutzer

Mit fast aktiven 100.000-Benutzern im letzten Jahr und mit insgesamt mehr als 250.000-Benutzern ist der Bkool-Simulator ein Plattform mit Radfahrern aus der ganzen Welt, die Inhalte hochladen und an allen Arten von virtuellen Events teilnehmen.

Jedes Jahr treten mehr Benutzer in die Pedale Bkoo Simulatorl mit Walzen anderer Marken, hauptsächlich Tacx, Wahoo, Elite und Saris.

All Ihre Ressourcen in die Softwareentwicklung stecken, Bkool will auf seiner Plattform schneller wachsenum jedem intelligenten Rollenbenutzer die beste Fahrradsimulation zu bieten. Natürlich wird er auch in Zukunft an der. Arbeiten Kompatibilität mit Fahrradwalzen.

Die Entwicklung dieses Produktes ist Versa Design seit Jahren bekannt war ein Lieferant von Bkool in der industriellen und elektronischen Entwicklung sowohl Rollen als auch intelligente Fahrräder.

Das Ziel von Versa Design ist Nutzen Sie all Ihre Erfahrungen in der Produktentwicklung ein Hersteller und ein Markt unter der Marke Zycle zu werden (www.zycle.eu).

"Für Bkool ist diese Vereinbarung unabdingbar, um sich auf die Weiterentwicklung des besten Fahrradsimulators auf dem Markt konzentrieren zu können”, Sagt Wences Sevillano, CEO von Bkool. "Wir haben immer mehr Benutzer, die Walzen anderer Marken in unserem Simulator verwenden.Unsere Zukunft als Unternehmen ist es, das beste Simulationserlebnis zu bieten und die Walze zu haben, die Sie haben.

Diese Vereinbarung ermöglicht es uns, alle Anstrengungen zu unternehmen, um das beste digitale Produkt für alle Arten von Radfahrern zu entwickeln" Juan Ramón Vadillo, Gründer von Versa Design, verweist auf diese Vereinbarung, die mit Bkool besiegelt wurde: „Wir freuen uns über diese neue Etappe für unser Unternehmen.

Durch Zycle werden wir nicht nur das Angebot bestehender Produkte kontinuierlich erweitern, sondern es durch neue technologische Produkte stärken, die Kompatibilität mit Bkool aufrechterhalten und die Unterstützung mit anderen Simulatoren verstärken.

Wir werden unsere industriellen Kapazitäten einsetzen, um die technische Exzellenz des Produktes zu erreichen und damit den Kunden von heute zufrieden zu stellen, der immer anspruchsvoller wird".

Über Bkool:

Bkool (www.bkool.com) ist ein Technologieunternehmen, das umfassende Lösungen für den Sport anbietet.

Mit Bkool haben Sie das Training der Zukunft, intelligent, immer an Ihr Niveau angepasst, zu Hause und können in 3D jede Route der Welt mit anderen Radfahrern fahren, die von überall verbunden sind.

Zusätzlich bietet Bkool Hunderte von Fitnesskursen an, um Kurse mit professionellen Monitoren von zu Hause aus durchführen zu können.

Über Zycle:

Zyklus (www.zycle.eu) ist die neue Handelsmarke, mit der die Entwicklung, Herstellung, Lieferung und der Kundendienst von Trainingsrollen und Fitnessfahrrädern, die zuvor von Bkool vermarktet wurden, fortgeführt werden.

Zycle hat die industrielle und finanzielle Unterstützung von Versa Design, einem Elektronikspezialisten, der diese Produktpalette seit Jahren technologisch unterstützt

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben