Ben Hoffman aus Kona

Der amerikanische Triathlet wird aufgrund eines Spannungsrisses nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen. 

Ben Hoffman veröffentlichte die Nachricht in sozialen Netzwerken: „Ich habe im Training meine Grenzen überschritten, um in Kona ein Top-Ergebnis zu erzielen, und Leider habe ich dieses Limit überschritten", genannt. „Ich muss bekannt geben, dass ich aus einem Grund nicht an der diesjährigen Ausgabe der IRONMAN-Weltmeisterschaft teilnehmen werde Spannungsbruch Kreuzbein vierten Grades

Ich bin mehr als enttäuscht, aber wir gruppieren uns neu und tun, was wir können, um voranzukommen und wieder an die Spitze zu gelangen. Vielen Dank an alle, die diese Bemühungen unterstützen. Ich werde weiterhin auf der Insel sein, um meine Teamkollegen und Sponsoren zu unterstützen, und ich möchte allen viel Glück wünschen.“

 
 
 
 
 
Sieh diesen Beitrag auf Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ich wünschte, ich würde heute mit besseren Nachrichten posten. Ich habe meine Grenzen im Training überschritten, um in Kona ein Top-Ergebnis zu erzielen, und diesmal habe ich leider das Limit überschritten. Ich muss ankündigen, dass ich wegen einer sakralen Belastungsfraktur der 4. Klasse nicht an der diesjährigen Ausgabe der Ironman-Weltmeisterschaft teilnehmen werde. Ich bin mehr als enttäuscht, aber wir gruppieren uns neu und tun, was wir können, um vorwärts zu kommen und auf die oberste Ebene zurückzukehren. Vielen Dank an alle, die diese Bemühungen unterstützen. Ich werde immer noch auf der Insel sein, um meine Teamkollegen und Sponsoren zu unterstützen, und ich möchte allen, die Rennen fahren, viel Glück wünschen.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von Ben Hoffman (@bhoffmanracing) die

Hoffman, war sechsmal Gewinner eines Ironman und wurde Zweiter in Kona in 2014, 4 in 2016 und war letztes Jahr 9º

Foto: Ironman

Zone3

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen