Brechen Sie den Weltrekord in Zwift, 1.008 km in 24 Stunden, in einem Solidaritätsmarathon

Mehr als 200.000 US-Dollar wurden gesammelt

Am vergangenen Freitag, dem 24. April, fand in Zwift ein 24-Stunden-Solidaritätsmarathon statt, um Spenden gegen Covid-19 zu sammeln.

 Insgesamt 39 Teams mit 418 Teilnehmern. 3 haben 24 Stunden gemacht

Alle Teams und Läufer wechselten sich ab und absolvierten die 24 Stunden auf der Walze.

Aber wie besonders es ist Es gab 3 Radfahrer, die alles komplett machten, Damit liegt der Sieger über 1.00 Kilometer

Der erste war der 25-jährige Kanadier Travis Samuel Wer die 24 Stunden mit satten 1.008 Kilometern absolvierte und damit den bisherigen Rekord von 988 Kilometern übertraf,

Der Durchschnitt ihrer Teilnahme betrug 42,1 km / h und sie verbrachten nicht mehr als 30 Minuten mit dem Fahrrad (auf die Toilette gehen usw.).

Die anderen beiden Fahrer, die die Solo-Herausforderung abgeschlossen haben, waren Ed Kalbfleisch (952 km) und Bruce Vogel (945 km)

Hat über 200.000 US-Dollar gesammelt

Dieser Wohltätigkeitsmarathon wurde organisiert, um Mitarbeiter des Gesundheitswesens an vorderster Front im Michael Garron Hospital and Power zu unterstützen Kaufen Sie medizinische Geräte, um sich vor COVID-19 zu schützen.

La ursprüngliches Ziel von 75,000 US-Dollar Das Team hat sich mehr als verdoppelt, als sich Teilnehmer und Spender zusammengeschlossen haben, um zu erhöhen mehr als 200,000 US-Dollar für die Ursache.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz