Brechen Sie den Weltrekord in Zwift, 1.008 km in 24 Stunden, in einem Solidaritätsmarathon

Mehr als 200.000 US-Dollar wurden gesammelt

Am vergangenen Freitag, dem 24. April, fand in Zwift ein 24-Stunden-Solidaritätsmarathon statt, um Spenden gegen Covid-19 zu sammeln.

 Insgesamt 39 Teams mit 418 Teilnehmern. 3 haben 24 Stunden gemacht

Alle Teams und Läufer wechselten sich ab und absolvierten die 24 Stunden auf der Walze.

Aber wie besonders es ist Es gab 3 Radfahrer, die alles komplett machten, Damit liegt der Sieger über 1.00 Kilometer

Der erste war der 25-jährige Kanadier Travis Samuel Wer die 24 Stunden mit satten 1.008 Kilometern absolvierte und damit den bisherigen Rekord von 988 Kilometern übertraf,

Der Durchschnitt ihrer Teilnahme betrug 42,1 km / h und sie verbrachten nicht mehr als 30 Minuten mit dem Fahrrad (auf die Toilette gehen usw.).

Die anderen beiden Fahrer, die die Solo-Herausforderung abgeschlossen haben, waren Ed Kalbfleisch (952 km) und Bruce Vogel (945 km)

Hat über 200.000 US-Dollar gesammelt

Dieser Wohltätigkeitsmarathon wurde organisiert, um Mitarbeiter des Gesundheitswesens an vorderster Front im Michael Garron Hospital and Power zu unterstützen Kaufen Sie medizinische Geräte, um sich vor COVID-19 zu schützen.

https://youtu.be/9FayJIkv55w

La ursprüngliches Ziel von 75,000 US-Dollar Das Team hat sich mehr als verdoppelt, als sich Teilnehmer und Spender zusammengeschlossen haben, um zu erhöhen mehr als 200,000 US-Dollar für die Ursache.

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen