Banyoles wird die spanische Triathlon-Meisterschaft nur für Eliten ausrichten

Beliebte Tests wurden ausgesetzt, um die Teilnehmerzahl zu reduzieren

Die Stadt Banyoles wird am 5. und 6. September erneut Gastgeber sein Meisterschaft der spanischen Elite (Olympische Distanz) und die Junioren-Europapokal.

Nach dem Erfolg der spanischen Sprintmeisterschaft in der Stadt Pontevedra wird FETRI beide Tests in Banyoles mit allen Sicherheitsmaßnahmen organisieren, um eine Ansteckung durch Covid-19 zu verhindern.

Zwei Tage, mit 400 Triathleten im Wettkampf

El Samstag September 5 am Nachmittag findet statt Meisterschaft der spanischen Elite mit der Beteiligung von insgesamt 150 Sportlern,

El Sonntag, 6. Septemberund das Junioren-Europapokal und die spanische Elite-Meisterschaft in der Mixed-Kategorie, mit insgesamt 250 Triathleten.

Beliebte Tests wurden ausgesetzt,

Sie werden die Hauptwettbewerbe eines sein reduzierter Zeitplan für Sportveranstaltungen in dem aus Sicherheits- und Kontrollgründen bei der Überwachung von Sportlern Volkstests wurden ausgesetzt, wie zum Beispiel der Catalonia Triathlon, der dieses Jahr seine 36. Auflage erreichen sollte.

Konsultieren Sie das Programm beider Tests. 

„Wir werden das Erfolgsmodell von Pontevedra nachahmen, indem wir das Hauptquartier abschirmen.“

Jorge García kommentierte: „ Wir werden das Erfolgsmodell von Pontevedra wiederholen und den Veranstaltungsort abschirmen. Dabei überlegen wir noch, ob wir einen begrenzten Bereich für Zuschauer zulassen oder nicht, aber eine Veranstaltung schaffen, bei der der Sportler absolut sicher ist.

Wir werden daran arbeiten, die gleichen außergewöhnlichen Maßnahmen aufrechtzuerhalten, die wir in Pontevedra und bei den drei laufenden Wettbewerben entwickelt haben

Damit hat der spanische Triathlon seine beiden spanischen Triathlon-Einzelmeisterschaften erfüllt und die Liga als Schritt zurück zur neuen Normalität aktiviert"

Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen

Das zur Verhinderung einer Ansteckung festgelegte Protokoll umfasst unter anderem die Einschränkung der Teilnehmer in jedem der Tests.

Außer ihmDie Rundfahrten sind nur auf die Umgebung des Sees beschränkt. Es wird einen eingeschränkten Zugang zum Organisationsbereich, Temperaturkontrollen für Sportler, Freiwillige und die Organisation, eine Maskenpflicht und verstärkte Reinigungs- und Desinfektionsdienste geben.

Andererseits werden die Sportler auch feststellen, dass sich einige ihrer Gewohnheiten während des Wettkampfs ändern es wird keine Umkleidekabinen geben, sowie Physiotherapie-Service Nach den Tests wird die Dynamik der Erfrischungen geändert, um den Kontakt zu minimieren.

Was die Freiwilligen betrifft, so wird ihnen ein bestimmter Dienst in einem bestimmten Einsatzgebiet zugewiesen, um ihre Bewegungsfreiheit so weit wie möglich einzuschränken.

La Auch die öffentliche Präsenz wird eingeschränkt und in einem reservierten und begrenzten Bereich und es darf keinerlei Kontakt zu Athleten und Freiwilligen geben.

Konsultieren Sie den FETRI-Aktionsplan

Der nächste Termin in Roquetas mit der Copa del Rey und La Reina

Nach Banyoles kommt der Termin Roquetas (Almería), wo die Königs- und Königinpokalebenso wie Spanische Staffelmeisterschaft die nächsten 19 und 20 im September.

Die Stadt in Almeria ist eine der sichersten Gegendens und ist bereit, Sportler mit allen vorgesehenen Hygienemaßnahmen zu empfangen.

Die meisten seiner Betriebe, Hotels und Restaurantketten tragen das „Andalucia Segura“-Siegel, ein Zertifikat, das sie als sichere Orte ausweist und bestätigt, dass sie den Vorschriften der Weltgesundheitsorganisation entsprechen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben