Genehmigte die Routen für die Welt

Die International Triathlon Federation hat die vom Organisationskomitee der Duathlon-Weltmeisterschaft, die am 24. und 25. September in Gijón stattfinden wird, vorgeschlagenen Strecken genehmigt.

Dieses Organisationskomitee erhielt eine Bestätigung der Strecken, die praktisch mit denen der spanischen Meisterschaft übereinstimmen werden, die letztes Jahr in Gijón stattfand. Letzte Woche fand ein neues Treffen der WM-Organisatoren statt, um die verschiedenen Bereiche zu überwachen, sowohl im sportlichen Aspekt mit der Sperrung von Strecken und Zeitplänen als auch um zukünftige Arbeitslinien in Kommunikation und Werbung festzulegen.

Sharon Calderón, kürzlich nach dem Abgang von Laura Tuero zum neuen Präsidenten der Asturian Triathlon Federation gewählt, nahm zum ersten Mal an diesem Treffen teil. Zusammen mit ihr waren auch Enrique Quesada, Vertreter der Internationalen Föderation, und Jorge García, Vertreter der Spanischen Föderation.

 

Quelle: http://www.lne.es

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben