Anna Noguera "Ich hoffe, die zweite Ausgabe von Half Triathlon Pamplona zu gewinnen"

Die 14 von Mai ist das Datum, das für diese zweite Ausgabe gewählt wurde, wo alle Registrierungen bereits aufgebraucht sind

 

 

Anna gewann die Eröffnungsausgabe des Halb Triathlon Pamplona und sie kommen mit Kräften, um zu versuchen, diese Sekunde zu gewinnen

 

Was war dein Ziel bei der Teilnahme an der ersten Ausgabe des Tests?

Im Gegensatz zu dem, was die Leute denken mögen, war es von Anfang an mein Ziel, die Kräfte so zu regulieren, dass sie während mehr als 4-Wettkampfstunden in vollem Umfang funktionieren. Dazu sollte es sehr konzentriert auf das Rennen, Futtermittel- und Hydrat richtig und vor allem sein, werden für Rückschläge vorbereitet vor allem ungünstige Witterungsbedingungen entstehen.

Wer waren deine Top-Rivalen in Pamplona?

Zweifellos Esther Rodríguez, internationale Triathletin und Bronze bei der spanischen Meisterschaft 2014 auf Mittel- und Langstrecken, und Ibone Sánchez, Triathletin, die sich auf dem Euskadi Sprint Triathlon 2015 als Zweite qualifizierte.

Welche Sensationen hatten Sie während des Wettbewerbs?

Ehrlich gesagt, dachte ich zu oft, dass ich Zeit mit meinen Rivalen verloren hatte, aber keine Referenzen hatte, ich wollte nicht, dass ich mich darauf konzentriere, sondern auf das Hauptziel.

Welche Strategie verfolgten Sie in der Fahrradbranche?

Ich habe versucht, mich darauf zu konzentrieren, während der 90 km einem starken Rhythmus zu folgen und ihn besonders in Streckenbereichen mit einem technischeren Profil mit Regen und Wind beizubehalten, ein Faktor, der mich negativ beeinflusst.

Und es scheint, dass es nicht schlecht war, weil Sie in der 2-Transition bereits an erster Stelle standen. 

Die Wahrheit ist, dass ich mich während der 90 km mit dem Fahrrad ziemlich gut und beweglich gefühlt habe und bereits beim zweiten Übergang das passiert ist, was ich vorhergesagt habe ... Ich bin mit geschwollenen Beinen und mit gewissen Zweifeln hinuntergegangen, ob ich das Tempo halten konnte, mit dem ich das letzte Mal trainiert hatte Monate. Er wusste jedoch, dass er auf dem ersten Platz war, obwohl ohne Bezug auf die Zeit, die er vom zweiten oder dritten Athleten bekam.

Wie lief der Halbmarathon?

Wie gesagt, ich wusste nicht, wie weit meine Rivalen waren, also versuchte ich, mit dem Tempo des Trainings zu laufen. Natürlich, ohne mich von diesem Moment abzulenken, würden sie mir auf den Fersen bleiben. Zu dieser Zeit dachte ich über das Gewinnen nach, die Kontrolle des Verstandes wurde trotz des harten Layouts des Laufsegments mit einem großen Rückgang sowohl im Anstieg als auch im Fall immer komplizierter. Aber zum Glück erreichte ich das erste Tor und es war sehr, sehr aufregend für mich.

Nach dem Gewinn der ersten Ausgabe des Half Triathlon Pamplona - Iruña. Was war dein nächstes Ziel?

Die Meisterschaft von Spanien. Das Rennen in Pamplona hat mir geholfen, mein Selbstvertrauen zu stärken, als ich sah, dass ich mich gut auf das Rennen konzentrieren konnte. Zweifellos wurde die große Anstrengung auch in der spanischen Mittelstreckenmeisterschaft belohnt, wo ich hinter Sara Loehr Zweiter wurde.

Welche Erwartungen haben Sie an die 2016-Saison?

Ich bin eine sehr optimistische, positive und ausdauernde Person und hoffe, dass ich auch die zweite Auflage der Halb Triathlon Pamplona - Iruña im Jahr 2016, zusätzlich zur Verbesserung des Ergebnisses. Angesichts der Tatsache, dass ich im Schwimmsegment mehr Raum für Verbesserungen habe, bin ich in diesem Sinne davon überzeugt, dass der Neoprenanzug Xterra Vector Pro mir mit dem „zusätzlichen“ Auftrieb helfen wird, den ich brauche.

Anna Noguera, Mitglied von #XterraTeam

@noguera_anna

Fuemte: Kommunikationsteam von XTERRA Wetsuits

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz