Andalucia Champion von Spanien von Autonomien

Am vergangenen Samstag, dem 8. Oktober, fand in Melilla die spanische Triathlon-Meisterschaft der Regionalmannschaften statt, bei der die andalusische Mannschaft mit insgesamt 2393 Punkten gewann, gefolgt von der katalanischen Mannschaft mit 2334 und der Mannschaft aus der Gemeinschaft Madrid auf dem dritten Platz mit insgesamt 2328 Punkten.

In der Kategorie Frauen war der Sieg für die andalusische Mannschaft, die Gemeinschaft Madrid gewann den zweiten Platz und die katalanische Mannschaft belegte den dritten Platz auf dem Podium. In diesem Rennen gewann Ana Burgos den ersten Platz, gefolgt von Ana Godoy und Elena Aguilar

In der Kategorie Männer gewann das kanarische Team den Sieg, bei dem Jariel Naranjo und Ricardo Hernandez die ersten beiden Plätze belegten, gefolgt von Katalonien mit dem dritten Platz von Albert Parreño und dem andalusischen Team auf dem dritten Platz.

Die endgültige Klassifizierung nach Teams war wie folgt:

ANDALUSIEN 1. 2393
2. KATALONIEN 2334
MADRID 3. 2328
4. KANARISCHE INSELN 1772
MURCIA 5. 1738
6º CASTILLA Y LEÓN 1543
MELILLA 7º 1016
ASTURIAS 8. 274
9 GALICIA 265
Neukastilien 10. 240

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben