Almagro und Burgos triumphieren beim Pálmaces Triathlon

Pálmaces de Jadraque wurde letzten Samstag erneut zum Epizentrum des nationalen Triathlons mit dem Streit des beliebten Pálmaces-Triathlons, bei dem sich mehr als 200-Teilnehmer trafen. Die großen Protagonisten waren schließlich José Almagro und Ana Burgos, die als Meister der männlichen und weiblichen Kategorie ausgezeichnet wurden.

Der Läufer des Run2Chema Triathlon gewann den Sieg, nachdem er den Kurs innerhalb von 2-Stunden, 47-Minuten und 13-Sekunden absolviert hatte. Álvaro Velázquez aus Lagunak Navarra war mit 2 Stunden, 49 Minuten und 4 Sekunden Sekunden Zweiter; Jaime Menéndez vom A6 Triathlon Majadahonda wurde Dritter mit 2-Stunden, 50-Minuten und 25-Sekunden.

Inzwischen gewann Ana Burgos, ebenfalls vom Run2Chema Triathlon, das Damen-Quad mit 3-Stunden und 19-Sekunden. Ruth Gómez, vom A6 Triathlon Majadahonda, wurde mit einer Zeit von 3 Stunden, 12 Minuten und 11 Sekunden Sekunden Zweite; Yolanda Santos aus dem Guadalajara Triathlon belegte den dritten Platz, als sie nach 3-Stunden, 23-Minuten und 42-Sekunden die Ziellinie erreichte.

Der Guadalajara Triathlon gewann von Teams

Schließlich war der Guadalajara Triathlon Club der dominierende Spieler in den Mannschaftskategorien, als der männliche Quadrant vor dem Albacete Triathlon (Zweiter Platz) vergeben wurde. und der A6 Majadahonda Triathlon, Dritter; und machen Sie dasselbe im weiblichen Quadranten, der AL Layrac Triathlon 47 auf Rang zwei schlägt.

Quelle: .guadalajaradosmil.es/
Sie könnten auch interessiert sein
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen