Alistair Brownlee könnte 2021 in Tokio olympisches Gold suchen

Hat die Möglichkeit dazu offen gelassen

Der britische Triathlet, AistairBrowlee, Olympiasieger in London 2012 und Rio 2016, hatte geplant, die kurze Strecke zu verlassen Konzentrieren Sie sich nach den Spielen in Tokio auf IRONMAN

Brownlee ist einer der beste Triathleten der Weltmit zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen und zwei Triathlon-Weltmeisterschaften.

Letztes Jahr hat er auf allen Strecken gewonnen

Außerdem ist er ein Allrounder, wie er 2019 demonstrierte, und gewann in allen Strecken, die er bestritt, Sprint, Olympia, Mitteldistanz und Ironman, wo er seinen Slot für Kona 2020 bekam

Die Verschiebung der Spiele von diese 2020 2021 hat er ihn zum Umdenken gebracht und wird auf sein drittes olympisches Gold setzen.

"Tokio 2020 wäre bei meinem letzten olympischen Distanzrennen 100% sicher gewesen, aber jetzt muss ich mich auf ein weiteres Jahr vorbereitenBrownlee erzählte der PA-Agentur.

Mit dieser Entscheidung lässt Alistair die Möglichkeit offen, ein drittes olympisches Gold in Folge zu gewinnen.

Ihr Kona 2020-Ziel?

Jetzt bleibt abzuwarten, ob die Briten auf ihn setzen IRONMAN Weltmeisterschaft, Prüfung, in der er nach dem Sieg in der IRONMAN WESTERN Australia im letzten Jahr.

Dies war sein zweiter Distanzsieg bei seiner dritten Teilnahme

Denken Sie daran, dass er in Kona 2019 bei seinem Debüt der 21. war, also wird er diese Position sicherlich verbessern wollen.

Javier Gómez Noya gegen Alistair Brownlee in Kona?

Die beiden Stars des Triathlons sind für Kona 2020 qualifiziert und wir müssen abwarten, ob wir in Hawaii ein erwartetes Duell sehen, in dem wir mit den Besten der Spezialität kämpfen

Hier können Sie die aktualisierte Liste von überprüfen PROS bewertet für Kona2020

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen