Alistair Brownlee fegt und proklamiert den Triathlon-Europameister

Der Brite hat im Rennen zu Fuß angegriffen und den Sieg errungen

Nach dem Streit um das Frauenereignis kamen die Briten  Beth Potter Heute werden die Jungs an der Reihe sein, wo sie am liebsten sind Alistair Brownlee hat die Prognosen erfüllt und den Sieg errungen.

Der Test, der auf der olympischen Distanz umstritten war, hatte die Anwesenheit des Spaniers Vicente Hernández, Antonio Serrat und Nacho González.

Mit einem Angriff auf das Fußrennensegment in den ersten Kilometern holte sich der britische Triathlet den Sieg im Rennen mit einer Zeit von 1: 35: 01, gefolgt von Portugiesisch Joao Pereira und für den belgischen  Jelle Geens.

Vicente Hernandez mit einem großen Karrieresektor hat den siebten Platz erreicht. Antonio Serrat Es war 11º und Nacho González 13º.

Mit dem Sieg im Sprinttest des Europapokals von Cagliari  und jetzt setzt der Brite mit diesem Sieg die Weichen für die Leeds World Series. das wird nächste Woche gespielt.

Klassifizierung

Ergebnisse: Elite Männer
1. Alistair Brownlee GBR 01:35:01
2. Joao Pereira BY 01:35:23
3. Jelle Geens BEL 01:35:56
4. Rostislav Pevtsov AZE 01:36:03
5. Barclay Izzard GBR 01:36:06
Ergebnisse: Elite Frauen
1. Beth Potter GBR 01:45:44
2. Sandra Dodet FRA 01:46:42
3. Claire Michel BEL 01:46:55
4. Emilie Morier FRA 01:47:49
5. Vendula Frintova CZE 01:47:59

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben