Triathlon Nachrichten

Alex Yee, die Überraschung der Abu Dhabi World Series

Er bekam das Geld und kämpfte mit Mario Mola im Rennen "zu Fuß".

Der junge britische Triathlet Alex Yee, der erst 21 Jahre alt war, hat heute jeden überrascht, als er den zweiten Platz in der Abu Dhabi Weltmeisterschaft von Angesicht zu Angesicht kämpfen Mario Mola dreimal Weltmeister.

Alex, der in der Vergangenheit gewonnen hat Weltcup in Kapstadtwarnte, dass er für diesen Test in hervorragender Verfassung sei. Obwohl er kein guter Schwimmer ist, ist er ein großartiger Läufer, wie er bei anderen Gelegenheiten gezeigt hatte.

Yee, der 2017 bei der Cagliari-Weltmeisterschaft einen Unfall hatte, war kurz davor, den Sport zu verlassen, schaffte es jedoch erneut, mit 5.000:13 eine der besten Zeiten auf der 34-Meter-Distanz zu erreichen: 12 bei einem Leichtathletik-Event in seinem Land.

Im heutigen Test hat Alex zu allen Zeiten mit Mario Mola gekämpft. Es ist wahr, dass Mola im Radsportsegment und im ersten Teil des Rennens aufgrund eines schlechten Übergangs zu Fuß überwinden musste, aber in den Positionen zu sein Der mit dem dreifachen Weltmeister kämpfende Kopf kann nicht unbemerkt bleiben

Mario Mola ist der "Titel" des schnellsten Triathleten der Geschichte in den 5-Kilometern eines Sprint-Triathlons mit 13: 55, das er in erreicht hat Hamburg 2015 y Mooloodaba 2014 in diesem gleichen Termin. Heute hat der Brite die Strecke um 14:07 Uhr zurückgelegt, während Mola um 14:00 Uhr den Sieg errungen hat.

Alex hat die Titel des Junior Duathlon Weltmeisters in Avilés in 2016 und des Junior Duathlon Europameisters in Soria

Mit diesen Daten müssen wir diesen jungen Triathlet bei den anstehenden Terminen der World Series berücksichtigen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben