Triathlon Nachrichten

Deutschland wird die mit bis zu 3 Jahren geduldete Haft bestrafen.

Die neue deutsche Gesetzgebung schreibt ebenfalls vor Strafen von bis zu 10 Jahren Haft für die Organisatoren von Doping-Programmen oder für Leute, die mit diesen Produkten umgehen.

 

 
 

Laut der Website thewangconnection wird Deutschland diejenigen, die wegen Dopings verurteilt wurden, mit Gefängnis bestrafen. Das Anti-Doping-Gesetz, Das wird von der Regierung dieses Landes gefördert und ist diese Woche in Kraft getreten. Es wird Athleten bestrafen, die verbotene Substanzen verwenden, um die Leistung zu steigern bis zu drei Jahren im Gefängnis,

 Die neue Gesetzgebung schreibt auch vor Strafen von bis zu 10 Jahren Haft für die Organisatoren von Doping-Programmen oder für Leute, die mit diesen Produkten umgehen.

"Dank dieses Gesetzes können wir das Doping in unserem Sport und die kriminellen Strukturen, die es zulassen, viel besser bekämpfen", bekräftigt er Thomas de MaizièreBundesinnenminister nach Angaben der deutschen Presseagentur.

Dieses Gesetz listet Doping zum ersten Mal als Straftat auf und betrifft 7.000-Athleten Profis Die neue Gesetzgebung wird auch den Besitz geringer Mengen verbotener Produkte bestrafen.

Komplette Nachrichten

Button zurück nach oben