Club la Santa virtuelle Serie 4
Triathlon Nachrichten

Alejandro Blanco: "Die Spiele sollten nicht im Jahr 2021 stattfinden, wenn in Tokio das geringste Risiko besteht."

In einem Artikel veröffentlicht in 20 Minuten, Alejandro Blanco Der Präsident des spanischen Olympischen Komitees (COE) kommentiert seine Vision zum aktuelle Übersicht über Coronavirus Covid-19 und Olympische Spiele in Tokio im Jahr 2021 stattfinden.

Wenn in Tokio nur ein minimales Risiko besteht, können die Spiele nicht durchgeführt werden

Alles muss kontrolliert werden. Alle reden davon, dass ein Impfstoff die Lösung istaber wenn es in Tokio nur ein minimales Risiko gibt, Die Spiele konnten nicht durchgeführt werden.

Wir sprechen über die Ereignisse und die erste und vorrangige ist die Gesundheit, und das muss vollständig kontrolliert werden »

Eine weitere mögliche Verschiebung auf 2022

«Ich habe immer gedacht, dass es nach 2021 unmöglich ist, aber diese Nachricht eröffnet eine neue Möglichkeit.

Ich sehe es nicht, aber ich muss die Entscheidung nicht treffen; Mit den Spielen nach 2021 würden Sie plötzlich in die Kalender der internationalen Verbände eintreten, die sie bereits dahingehend geändert haben, dass die Spiele im Jahr 2021 stattfinden würden ", sagte er.

Spiele ohne Publikum?

In Bezug auf die Möglichkeit, dass es in Tokio keine Öffentlichkeit geben wird, ist Blanco der Ansicht, dass eDas Internationale Olympische Komitee (IOC) hat "alle Optionen" geprüft.

"Wenn es keine Öffentlichkeit gibt, wird es sein, weil die gesundheitliche Situation es nicht empfiehlt, Aber wenn sie es der Öffentlichkeit nicht empfehlen, wäre es auch für Sportler nicht ratsam.

Die Spiele sind ein Ganzes, und innerhalb dieser olympischen Familie muss die Öffentlichkeit sein. Allein mit Athleten und Journalisten gibt es mehr als 10.000 Zuschauer ", betonte er.

Die Eröffnung der Spiele im Jahr 2021 wird "die Zeremonie der Zeremonien" sein.

In einer anderen Reihenfolge der Dinge der höchste Vertreter des COE glaubt, dass die Eröffnung der Spiele im Jahr 2021 "die Zeremonie der Zeremonien" sein wird, und dass das olympische Dorf "die größte Explosion von Spitzenleistungen" sein wird.

«Siehe Blüte Helden haben eine größere Dimension als in anderen Spielens. Es wird die Zeremonie der Zeremonien sein. Wir hatten schreckliche Momente auf der Welt, mehr als 50% der Bevölkerung sind seit vielen Monaten eingesperrt.

In der Lage zu sein, Idole in den Spielen zu sehen, wird eine enorme Dimension haben. Wenn die Fahnenträger herauskommen, werden alle weinen ", sagte er.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen