Albert Moreno Bronzemedaille in der Europameisterschaft von MD of Ibiza

Heute wurde die Europameisterschaft der mittleren Distanzen auf Ibiza ausgetragen, wo der Italiener Giulio Molinarii die Goldmedaille errungen hat 

Der Test begann spät, ich musste 13: 30 starten und 15: 00. Die Organisation wurde dazu gezwungen Schneide den Kreislauf ab durch schlechte WetterbedingungenIch überlasse den Test in 1.900m Schwimmen, 45km Radfahren (nur eine Runde) und 21 km Laufen.

Der Test begann mit dem 1.900m Schwimmen um die Insel Ses Rates. Die Wassertemperatur war 22º und die Lufttemperatur war 16º, daher wurde es mit Neopren überschwemmt. Die Briten Thomas Davis und die Dänische Miki Taagholt Sie waren die Ersten, die den ersten Übergang mit einem kleinen Unterschied von 7 Sekunden gegenüber dem Ukrainischen erreichten Sergiy Kurocjkin und 14 über Italienisch Giulio Molinari. Nach fast 1 haben die Slowenen es geschafft Jaroslav Kovacic y Jure Majdic, der Belarussische Wailewitsch und Schwedisch Oskar Djärv. Mittlerweile Albert Moreno Es war 10º zu mehr als 2 Minuten.

Die 45 Radkilometer würden den Italiener verlassen Molinari, dass das Motorrad mit einer Gesamtzeit von 1: 34: 14 gesenkt wurde, nach dem 2 'war es der Däne Miki Taagholt und drittens war das Kovacic zu 2'49. Nach mehr als 5 Minuten kam eine Gruppe mit an Djärv, Goodwin unter anderem. Alberto Moreno Es war 8º zu mehr als 6 Minuten und Cristobal Gott 14º mehr als 10.

Molinari begann mit einem guten Einkommen zu laufen, während hinterher Moreno begann ein großes Comeback. Beim Durchfahren der 8 km Molinari war führend bei 1'23 »von Vorteil gegenüber Taagholt Über 2 'bestanden Kovacic y Moreno Es war bereits 4º zu 4'08 ». Beim Durchfahren der 13,7 km Molinari Er war immer noch ein Anführer, aber Taagholt Ich war schon nur 50 »Sekunden von ihm entfernt. Kovacic Auf der anderen Seite war er zu diesem Zeitpunkt Dritter auf 1'53 "des Führers und Moreno wurde Vierter auf 1".

Endlich war der Sieg für Giulio Molinari mit einer Zeit von 2: 51: 35 Sekunde war die dänische Miki Taagholt zu 41 »und der dritte wurde Albert Moreno zu 50 ».

Anna Noguera wurde Vierte

Was die weibliche Konkurrenz anbelangt, so hat der dänische Camilla Pedersen war der erste, der die 1.900m des Schwimmens mit dem Russen bedeckte Olga Dmitriewa festhalten. Anna Noguera Auf der anderen Seite war es 6ª mehr als 2 Minuten. Nach den 45 km Radfahren, die Schweizer Nina Derron kam mit dem T2 zuerst an Camilla Pedersen daran haftet nur 10 ». Anna Noguera Es war 4ª zu 2 Minuten vom Anführer.

Der Halbmarathon sollte den Test entscheiden. Der Belgier Alexandra Tondeur Es kam sehr stark heraus und überholte den 8,4 Kilometer mit den Schweizer Nina Derron zu 1'19 »und den Briten Alice Hector um 1'30 ". In diesem Punkt Noguera Es war 4ª eine Minute von den Briten entfernt.  

Endlich Triumph für den Belgier Alexandra Tondeur mit 3: 12: 20 mit einem tollen Rennen zu Fuß, Zweiter war der Brite Sarah Lewis und hat das Podium geschlossen Landsfrau Alice Hector. Anna Noguera Endlich war es der vierte Platz bei 4'03 »

Albert Foto: Facebook Rudy Projekt

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben