Triathlon Nachrichten

Aida Valiño gewinnt die Iberische Triathlon-Meisterschaft von Portugal

Esther und Gustavo Rodriguez klettern auf dem Podium auf den dritten Platz

Gestern wurde es in der portugiesischen Stadt Caminha gespielt Iberische Mittelstreckenmeisterschaft zeitgleich mit der portugiesischen Meisterschaft der Disziplin.

Caminha befindet sich im Bezirk Viana do Castelo sehr in der Nähe von Galizien, 59 Kilometer von Vigo 81 von Pontevedra und 125 Kilometer von Orense

Das 1 Meter lange Schwimmen wird im Fluss Miño mit der Strömung stattfinden. Das 900 Kilometer lange Radsegment wird auf einer Asphaltstrecke in gutem Zustand mit 90 Runden in der Mitteldistanz und 3 Runden bei den Olympischen Spielen durchgeführt.

Der Sieg bei den Frauen war für die Spanier Aida Valiño mit einer Zeit von 4: 17: 37, gefolgt von Rachel Rocha (4: 20: 44) und Esther Rodríguez (4: 33: 53) Drittel.

Weibliche Klassifizierung

Aida Valiño gewinnt die Iberische Triathlon-Meisterschaft von Portugal

Bei den Männern ging der Sieg an Filipe Azevedo mit einer Zeit von 3: 43: 54, gefolgt von Joao Ferreira (3: 47: 51) und für Gustavo Rodriguez (3: 48: 10) besetzt die dritte Position

Männliche Klassifizierung

Aida Valiño gewinnt die Iberische Triathlon-Meisterschaft von Portugal

Weitere Informationen: http://atriatlocaminha.pt/triatlo-longo-caminha/ 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen