Ein Vater greift den Präsidenten des Clubs Clavería in einem Kinderduell an

{wbamp-meta name = »bild» url = »bilder / geschichten / neuigkeiten_08 / duatlon-kind-claveria.JPG» breite = »300" höhe = »150"}

Die Aggression ereignete sich in der Box, wo ein Testbeamter und ein Freiwilliger der Organisation den Vater eines Konkurrenten aufforderten, die Box zu verlassen, wo Miguel Angel intervenierte, um dem Vater Erklärungen zu geben, und dieser ihn zuerst verbal zurechtwies und endlich ihn angreifen und seine Nase brechen

Wir wiederholen diese Aussage der Madrid Triathlon Federation, da das Verhalten keine Berechtigung hat, in einem der Sportarten mit mehr Gleichheit und Respekt, die heute existieren.

Integro-Erklärung:

Die Madrider Triathlon Federation hatte gestern von einer Veranstaltung erfahren, die wir während der Feierlichkeiten der Green Wedge Schule Duathlon, Test der Schulstrecke der Madrid Triathlon Federation.

Am Ende des Tests von Prebenjamines (7 Jahre), in der Grube, der Vater von einer der Teilnehmer griff Miguel Angel Díaz körperlich an, Präsident und akkreditierter Techniker des Clubs Clavería de Móstoles. Die erwähnte Aggression stattfand nach dem Hinweis von einer amtlichen Prüfung und einer Freiwilligen-Organisation der Vater eines Wettbewerbers aus dem Grubenbereich zu kommen, da die gleiche gilt nur Offiziere, Personal die Organisation und akkreditierte Techniker. Angesichts der Weigerung zu verlassen, griff Miguel Angel Erklärungen zum Vater geben, und er schalt ihn zuerst verbal und schließlich agrediéndole und seine Nase zu brechen und hatte von den Ärzten Prüfdienstleistungen behandelt werden.

Der Bund will Clubs, Triathleten, Technikern und Beamten vermitteln, die nicht bereit sind, mit dieser Art von Maßnahmen in offiziellen Tests zu gefährden und viel weniger in Schultests, deren Hauptziel ist die Bildung und Werteerziehung von Kindern durch unseren Sport .

Während der letzten Jahre haben wir von negativen Verhaltensweisen und Beleidigungen von Eltern gegenüber Offizieren, Organisationspersonal und sogar Kindern, die an Tests teilnahmen, gehört. Wir glauben, dass es unsere Verantwortung ist, mit all unseren Mitteln zu versuchen, dass diese Situationen nicht wieder vorkommen.

Nach dem, was am vergangenen Sonntag und die Dynamik geschehen, die wir in den vergangenen Jahren beobachtet haben, sammeln wir alle Informationen, die Disziplinarkommission des Bundes einzuberufen und diskutieren mögliche Sanktionen gegen diese und zukünftige Situationen der Respektlosigkeit, Beleidigungen oder regelwidriges Verhalten von von Eltern und Publikum, die an den Tests teilnahmen.

Der Verband wird klare Richtlinien aufstellen, die die Vereine auffordern, ihre Techniker, Partner und Eltern von Schultriathleten zu vermitteln. Wir werden auch eine Kommunikationskampagne und das Bewusstsein für die Bedeutung aller machen pflegt Respekt und Bildung, um potenzielle Konflikte in allen offiziellen und vor allem Schulwettbewerben, so dass unser Sport Form und unsere Kinder erziehen und nicht die anderen . Ebenso steht das gesamte Verbandsteam den Vereinen und Eltern zur Verfügung, um das Verständnis und die Internalisierung der Verhaltensregeln zu erleichtern, die für die Teilnahme an offiziellen Veranstaltungen des Madrider Triathlonverbandes erforderlich sind.

Foto: Claveria Triathlon School Escuelatriatlonclaveria.blogspot.com.es

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz